Medikamenten-Preisvergleich Seniorenbedarf Drogerieartikel Sanitätsbedarf Kleidung Vitalisto

TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 100 g

TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 100 g von MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Bester Preis:
8,38 €
PZN: 00616824
Lieferzeit: 1-3 Werktagen
Versand: 3,95 €
gefunden bei Vitaapotheke
Zum günstigsten Anbieter

Produktbeschreibung

PZN: 00616824 TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 100 g Die Vitaapotheke ist die Versandapotheke der Vita Apotheke in Osnabrück. Als eine der größten Versandapotheken und Internetapotheken Deutschlands bieten wir unseren Kunden mit dem Online-Shop Service und Sicherheit zu günstigen Preisen.

Dieses Medikament bei anderen Anbietern

Transpulmin Erkältungsbalsam von MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Transpulmin Erkältungsbalsam
8,99 €
Anwendung & IndikationZur Verbesserung des Befindens bei: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie Husten,...
Anwendung & IndikationZur Verbesserung des Befindens bei: Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: Aliva Apotheke
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g von MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g
8,99 €
PZN: 00616824 Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g Transpulmin Erkältungsbalsam Ausgesprochen wohltuende...
PZN: 00616824 Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g Transpulmin Erkältungsbalsam Ausgesprochen wohltuende Salbe mit kraftvoller Wirkung! Anwendungsgebiete: Zur äusseren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Hinweis: Bei Beschwerden, die länger als 3-5 Tage anhalten, bei Atemnot, bei Kopfschmerzen, bei Fieber oder eitrigem/blutigem Auswurf oder Nasensekret muss dringend ein Arzt aufgesucht werden. Zusammensetzung 1 g Creme enth.: Cineol 100 mg Levomenthol 50 mg Campher, racemischer 25 mg Methyl-4-hydroxybenzoat (HST) Propyl-4-hydroxybenzoat (HST) Methyl 4-hydroxybenzoat natrium (HST) Propyl-4-hydroxybenzoat natrium (HST) Kamille-Aroma (HST) Glycerolmonostearate, emulgierend (Typ II, 32/36, Kaliumsalze) (HST) Decyloleat (HST) Vaselin, gelbes (HST) Siliciumdioxid, hochdisperses (HST) Dinatrium edetat-2-Wasser (HST) Wasser, gereinigtes (HST) Anwendung und Dosierung Zur äußerlichen Anwendung: 2-4mal täglich etwa 4 cm der Creme auf Brust und Rücken gut einreiben. Zur inhalativen Anwendung: je nach Stärke der Beschwerden und individueller Verträglichkeit werden mehrere Zentimeter der Creme mit heissem Wasser übergossen und die Dämpfe einige Minuten lang eingeatmet. Art und Dauer der Anwendung - Das Arzneimittel sollte nur äusserlich und zur Inhalationsbehandlung angewendet werden. - Die Inhalationstherapie wird durch Verwendung eines speziellen Inhalators vereinfacht und in ihrer Wirkung intensiviert. - Falls bei der Inhalation nicht der spezielle Inhalator verwendet wird, empfiehlt es sich, die Augen geschlossen zu halten bzw.abzudecken, um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut zu vermeiden. - Wegen der Verbrühungsgefahr durch heisses Wasser Kinder nie unbeaufsichtigt inhalieren lassen. - Die Creme nicht auf Schleimhäute (auch nicht der Nase), imGesicht oder im Bereich der Augen anwenden. - Nach Anwendung bitte die Hände gut waschen. - Es sollte darauf geachtet werden, dass Kinder mit ihren Händen nicht mit den eingeriebenen Hautpartien in Kontakt gelangen können. - Die Dauer der Anwendung richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung. Hinweise Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden: - bei Säuglingen und Kleinkindern bis zur Vollendung des 2. Lebensjahres (aufgrund des Gehaltes an Campher und Menthol) - zur Inhalation bei Kindern unter 6 Jahren. Warnhinweise: Enthält Parabene als Konservierungsmittel. Packungsbeilage beachten PZN 0616824 Quelle: MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: Volksversand Versandapotheke 
Zum Anbieter
TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 100 g von TRANSPULMIN
TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 100 g
10,03 €
Mit seinen hochwertigen und ausgewogen kombinierten ätherischen Ölen befreit der Balsam ganz natürlich...
Mit seinen hochwertigen und ausgewogen kombinierten ätherischen Ölen befreit der Balsam ganz natürlich verstopfte Nasen und lässt Husten wieder abklingen.
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: Besamex
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g Creme von MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g Creme
10,19 €
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation. Transpulmin® Erkältungsbalsam...
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation. Transpulmin® Erkältungsbalsam dient der äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh).Wirkstoffe1 g Creme enth.: Cineol 100 mgLevomenthol 50 mgCampher, racemischer 25 mgWarnhinweiseWas sollten Sie beachten?Vorsicht beim Inhalieren des Arzneimittels: Es besteht die Gefahr, dass Sie sich durch den heissen Wasserdampf verbrühen.Parabene (Konservierungsstoffe z.B. E 214 - E 219) können Überempfindlichkeitsreaktionen, auch mit zeitlicher Verzögerung, hervorrufen.Menthol/Campher/Cineol: Bei Kindern unter 2 Jahren nicht an oder in der unmittelbaren Nähe der Atmungsorgane anwenden; Gefahr eines Kehlkopfkrampfes. Bei sensibilisierten Patienten können Überempfindlichkeitsreaktionen (einschliesslich Atemnot) ausgelöst werden.Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.Weitere PflichtinformationenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!Hinweise:Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung DosierungZur äusserlichen Anwendung:EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt4 cm Stranglänge2-4-mal täglichKinder ab 2 Jahren und Erwachseneverteilt über den TagZur Zubereitung einer Inhalationslösung:EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkteine ausreichende Menge3-mal täglichKinder ab 6 Jahren und Erwachseneverteilt über den TagAnwendungshinweiseSoweit nicht anders verordnet 2-4-mal täglich etwa 4 cm der Creme auf Brust und Rücken gut einreiben. Inhaltsstoffe Wirkstoffe1 g Creme enth.: Cineol 100 mgLevomenthol 50 mgCampher, racemischer 25 mgInhaltsstoffeDinatrii edetas, 1,3,3-Trimethyl-2-oxabicyclo[2,2,2]octan, (~kZ~k)-Octadec-9-ensäuredecylester, Aerosil, Campher, racemischer, Gelbes Vaselin, Acqua depurata, E 218, E 219, Levomenthol, 4-Hydroxybenzoesäurepropylester, E 217, Kamille-Aroma, Glycerolmonost Hinweise HinweiseEnthält Parabene als Konservierungsmittel.GegenanzeigenWas spricht gegen eine Anwendung?Immer:Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffeBronchien, die überempfindlich reagieren, z.B. auf verschiedene Stoffe, Kälte etc.PseudokruppKeuchhustenAsthma bronchialeGeschädigte Haut (z.B. Verbrennungen, Verletzungen, Haut- und Kinderkrankheiten mit Ausschlag)Unter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:Lungenentzündung, oder andere akute Entzündungen der AtemwegeNeigung zu Krampfanfällen, vor allem bei KindernWelche Altersgruppe ist zu beachten?Säuglinge und Kleinkinder unter 2 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.NebenwirkungenWelche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Allergische Reaktionen der Haut und der AtemwegeHaut- und SchleimhautreizungenHustenreizVerengung der AtemwegeBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.WechselwirkungenEucalyptusöl (und dessen HauptbestandteilCineol) bewirkt eine Aktivierung des fremdstoffabbauendenEnzymsystems in der LeberDie Wirkungen anderer Arzneimittelkönnen deshalb abgeschwächt und/oderverkürzt werden. Dies kann bei großflächigerund/oder langfristiger Anwendung,infolgeeiner Aufnahme größerer Wirkstoffmengendurch die Haut, nicht ausgeschlossen werden.
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: Zur Rose Versandapotheke
Zum Anbieter
TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 100 g von MEDA Pharma GmbH & Co.KG
TRANSPULMIN Erkältungsbalsam 100 g
10,53 €
Transpulmin Erkaeltungsbalsam Arzneilich wirksame Bestandteile: Cineol, Menthol, Campher Anwendungsgebiete:...
Transpulmin Erkaeltungsbalsam Arzneilich wirksame Bestandteile: Cineol, Menthol, Campher Anwendungsgebiete: Zur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation. Transpulmin® Erkältungsbalsam dient der äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet 2-4-mal täglich etwa 4 cm der Creme auf Brust und Rücken gut einreiben. Die Dauer der Anwendung von Transpulmin® Erkältungsbalsam richtet sich nach Art, Schwere und Verlauf der Erkrankung. Warnhinweise: Enthält Parabene als Konservierungsmittel. Packungsbeilage beachten
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: ipill
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam von MEDA Pharma GmbH&Co.KG
Transpulmin Erkältungsbalsam
11,12 €
Besonders einfach ist die Anwendung dieser Heilmittel in Form von Transpulmin® Erkältungsbalsam. Transpulmin®...
Besonders einfach ist die Anwendung dieser Heilmittel in Form von Transpulmin® Erkältungsbalsam. Transpulmin® Erkältungsbalsam ist eine ausgesprochen wohltuende Salbe in der Anwendung mit kraftvoller Wirkung: Mit seinen hochwertigen und ausgewogen kombinierten ätherischen Ölen befreit Transpulmin® Erkältungsbalsam ganz natürlich verstopfte Nasen und lässt Husten wieder abklingen.Für schleim - und krampflösende Eigenschaften sorgt das im Pfefferminzöl enthaltene Menthol. Campher und Eukalyptus (mit dem Wirkstoff Cineol) dagegen haben die Aufgabe, die Durchblutung zu verbessern. Transpulmin® Erkältungsbalsam verschafft spürbar Linderung und verbessert das Wohlbefinden. Dosierung und Anwendungshinweise:Einreiben: Soweit nicht anders verordnet 2-4-mal täglich etwa 4 cm der Creme auf Brust und Rücken gut einreiben. Transpulmin geht dann gleich doppelt gegen die Erkältung vor: Durch das Verdampfen auf der Haut dringen die Wirkstoffe über die Nase bis in die Atemwege vor. Zeitgleich gelangen die Öle des Balsams durch die Haut in den Blutkreislauf. Die Entzündungsherde werden so quasi von verschiedenen Seiten bekämpft. Inhalation:Zur inhalativen Anwendung werden je nach Stärke der Beschwerden und individueller Verträglichkeit mehrere Zentimeter der Creme mit heißem Wasser übergossen und die Dämpfe einige Minuten lang eingeatmet. Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut bei dieser Art der Inhalation zu vermeiden, Augen bitte geschlossen halten bzw. abdecken. Zusammensetzung:1 g Creme enthält folgende Wirkstoffe: 100 mg Cineol, 50 mg Levomenthol und 25 mg racemischer CampherDie sonstigen Bestandteile sind: Konservierungsmittel (Parabene): Methyl-4-hydroxybenzoat (E218), Propyl-4-hydroxybenzoat (E216), Natriummethyl-4-hydroxybenzoat (E219), Natriumpropyl-4-hydroxybenzoat (E217); emulgierende Glycerolmonostearate (Typ II, 32/36, Kaliumsalze), Decyloleat, gelbes Vaselin, Natriumedetat, Kamillen-Aroma (natürlich), hochdisperses Siliciumdioxid, gereinigtes Wasser.
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: Eurapon.de
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam Creme 100 Gramm von MEDA Pharma GmbH & Co. KG
Transpulmin Erkältungsbalsam Creme 100 Gramm
11,59 €
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Zur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation...
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Zur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation bei Erkältungskrankheiten Hochwertige, ausgewogen kombinierte, ätherische Öle befreien verstopfte Nasen und lassen Husten abklingen. Das Menthol im enthaltenen Pfefferminzöl wirkt schleim- und krampflösend, Campher und Eukalyptus verbessern die Durchblutung. Doppelte Wirkung gegen die Erkältung beim Einreiben: Durch das Verdampfen auf der Haut dringen die Wirkstoffe über die Nase bis in die Atemwege. Zeitgleich gelangen die Öle des Balsams durch die Haut in den Blutkreislauf. Die Entzündungsherde werden also von verschiedenen Seiten bekämpft. Anwendungsgebiete: Zur Verbesserung des Befindens bei: - Erkältungskrankheiten der Atemwege, wie Husten, Schnupfen, Heiserkeit Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Atemnot, Fieber, eitriger oder blutiger Auswurf auftreten.
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: medpex
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam, 100 G von Meda Pharma GmbH & Co. KG
Transpulmin Erkältungsbalsam, 100 G
12,04 €
Transpulmin Erkältungsbalsam, 100 G auf ApoDeals.de kaufen
Transpulmin Erkältungsbalsam, 100 G auf ApoDeals.de kaufen
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: ApoDeals
Zum Anbieter
Transpulmin® Erkältungsbalsam von Transpulmin®
Transpulmin® Erkältungsbalsam
12,06 €
Transpulmin® Erkältungsbalsam Natürlich stark. Endlich wieder aufatmen! Besonders einfach ist die Anwendung...
Transpulmin® Erkältungsbalsam Natürlich stark. Endlich wieder aufatmen! Besonders einfach ist die Anwendung dieser Heilmittel in Form von Transpulmin® Erkältungsbalsam. Transpulmin® Erkältungsbalsam ist eine ausgesprochen wohltuende Salbe in der Anwendung mit kraftvoller Wirkung: Mit seinen hochwertigen und ausgewogen kombinierten ätherischen Ölen befreit Transpulmin® Erkältungsbalsam ganz natürlich verstopfte Nasen und lässt Husten wieder abklingen. Für schleim- und krampflösende Eigenschaften sorgt das im Pfefferminzöl enthaltene Menthol. Campher und Eukalyptus (mit dem Wirkstoff Cineol) dagegen haben die Aufgabe, die Durchblutung zu verbessern. Transpulmin® Erkältungsbalsam verschafft spürbar Linderung und verbessert das Wohlbefinden. Wirkt von innen und von außen. Beim Einreiben geht Transpulmin® Erkältungsbalsam gleich doppelt gegen die Erkältung vor: Durch das Verdampfen auf der Haut dringen die Wirkstoffe über die Nase bis in die Atemwege vor. Zeitgleich gelangen die Öle des Balsams durch die Haut in den Blutkreislauf. Die Entzündungsherde werden sozusagen eingekreist und von allen Seiten bekämpft. Sie können Transpulmin® Erkältungsbalsam auch inhalieren: Geben Sie Transpulmin Erkältungsbalsam in den speziellen Transpulmin® Inhalator und übergießen Sie ihn mit heißem (nicht kochendem) Wasser. Inhalieren Sie den Dampf abwechselnd durch Mund und Nase, damit der festsitzende Schleim in den Atemwegen gelöst und abtransportiert werden kann. Und inhalieren Sie ruhig mehrmals täglich, Sie werden durch die Befeuchtung der Schleimhäute eine große Erleichterung verspüren!
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: Shop-Apotheke
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam, 100 g von MEDA Pharma GmbH + Co.KG
Transpulmin Erkältungsbalsam, 100 g
12,79 €
Anwendungsgebiete: Zur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation. Transpulmin Balsam dient der äußeren...
Anwendungsgebiete: Zur Anwendung auf der Haut und zur Inhalation. Transpulmin Balsam dient der äußeren Anwendung zur Verbesserung des Befindens bei Erkältungskrankheiten der Luftwege (wie unkomplizierter Schnupfen, Heiserkeit und unkomplizierter Bronchialkatarrh). Dosierungsanleitung, Art und Dauer der Anwendung: Soweit nicht anders verordnet 2-4-mal täglich etwa 4 cm der Creme auf Brust und Rücken gut einreiben. Zur inhalativen Anwendung werden je nach Stärke der Beschwerden und individueller Verträglichkeit mehrere Zentimeter der Creme mit heißem Wasser übergossen und die Dämpfe einige Minuten lang eingeatmet. Um eine mögliche Reizung der Augenbindehaut bei dieser Art der Inhalation zu vermeiden, Augen bitte geschlossen halten bzw. abdecken. Die Inhalationstherapie wird durch Verwendung des speziellen Transpulmin® Inhalator vereinfacht und in der Wirkung intensiviert. Arzneilich wirksame Bestandteile: Cineol, Menthol, Campher. Warnhinweise: Enthält Parabene als Konservierungsmittel.
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: apo-rot
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g von MEDA Pharma GmbH & Co.KG
Transpulmin Erkältungsbalsam 100 g
12,99 €
Bei entzündlichen Erkrankungen der Atemwege mit Husten, Heiserkeit, Verschleimung der Bronchien und des...
Bei entzündlichen Erkrankungen der Atemwege mit Husten, Heiserkeit, Verschleimung der Bronchien und des Rachens. Kann wahlweise auf die Brust aufgetragen oder inhaliert werden. Der Artikel mit der Nummer PZN 00618467 enthält neben der 100 g Creme einen Inhalator. - rezeptfrei - von MEDA Pharma GmbH & Co.KG - Creme - 100 g
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: DocMorris
Zum Anbieter
Transpulmin Erkältungsbalsam von Transpulmin
Transpulmin Erkältungsbalsam
14,98 €
Zum Anbieter
PZN: 00616824
Apotheke: APONEO
Zum Anbieter