Medikamenten-Preisvergleich Seniorenbedarf Drogerieartikel Sanitätsbedarf Kleidung Vitalisto

VIVIMED mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 St

VIVIMED mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 St von Dr. Gerhard Mann GmbH
Bester Preis:
4,72 €
PZN: 00410330
Lieferzeit: 1-3 Werktagen
Versand: 3,95 €
gefunden bei Vitaapotheke
Zum günstigsten Anbieter

Produktbeschreibung

Der Klassiker bei Kopfschmerzen. Mit Paracetamol und Wirkverstärker Coffein. Neben vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen, ist außerdem vivimed®N gegen Fieber und Kopfschmerzen und vivimed® Migräne erhältlich.

Dieses Medikament bei anderen Anbietern

VIVIMED mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 St von Dr. Gerhard Mann
VIVIMED mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 St
4,99 €
Wirkstoff: 333 mg Paracetamol und 50 mg Coffein Anwendung: Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
Wirkstoff: 333 mg Paracetamol und 50 mg Coffein Anwendung: Bei leichten bis mäßig starken Schmerzen
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Darreichungsform: Tabletten
Apotheke: Aliva Apotheke
Zum Anbieter
Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen
Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen
5,23 €
Anwendung & Indikation Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: Kopfschmerzen Zahnschmerzen Regelsch...
Anwendung & Indikation Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: Kopfschmerzen Zahnschmerzen Regelschmerzen
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Apotheke: SANICARE
Zum Anbieter
Vivimed® mit Coffein von vivimed®
Vivimed® mit Coffein
5,28 €
Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen ist eine gute Lösung für berufstätige und aktive Menschen. Mit...
Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen ist eine gute Lösung für berufstätige und aktive Menschen. Mit dem langbewährten Wirkstoff Paracetamol zur Linderung von leichten bis mäßig starken dumpfen, drückenden und ziehenden Kopfschmerzen. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren Gut verträglich Wirkt zuverlässig bei Spannungskopfschmerzen Mit dem bewährten Schmerzwirkstoff Paracetamol Schnellerer Wirkeintritt durch Coffein Wirksam und gut verträglich Paracetamol ist ein bewährter Wirkstoff zur Linderung leichter bis mittelstarker Schmerzen und gehört wegen seiner guten Verträglichkeit zu den weltweit am häufigsten verwendeten3 Schmerzmitteln. Durch die Kombination von Coffein und Paracetamol wird die Aufnahme des Wirkstoffes beschleunigt. Zudem kann die anregende Wirkung kurzfristige Müdigkeitserscheinungen aufheben und den schmerzlindernden Effekt von Paracetamol verstärken. Einnahmeempfehlung: Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen sollte den Abstand von 6 Stunden nicht unterschreiten. (8 Stunden bei schwerer Nierenfunktionsstörung - bitte die Gebrauchsinformation beachten). Nehmen Sie das Arzneimittel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit, z.B. einem großen Glas Wasser, ein. Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen. Nicht in Verbindung mit Alkohol einnehmen. Die Einnahme von Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen sollte ohne ärztliche Aufsicht nicht länger als 3 Tage hintereinander erfolgen Bildschirmarbeit Lange Arbeitstage vor dem PC können dumpfe oder drückende Spannungskopfschmerzen zur Folge haben. Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen hilft rasch und zuverlässig gegen den 'Schraubstock“ im Kopf und bringt die gewohnte Leistungskraft und den Spaß an der Arbeit zurück. Stress & Überforderung In beruflichen und privaten Situationen, die an persönliche Belastungsgrenzen führen, kommt es häufig zu Verspannungen der Nacken-, Hals- und Schultermuskulatur, die unangenehme Spannungskopfschmerzen hervorrufen können. Vivimed® mit Coffein gegen Kopf- schmerzen löst den Schmerz – schnell und wirksam. Reisen Auf langen Autofahrten oder Reisen in Bus, Bahn und Flugzeug können unbequeme Sitzpositionen zunehmende Spannungskopfschmerzen verursachen. Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen schränkt die Aufmerksamkeit und das Reaktionsvermögen nicht ein und kann deshalb auch von Autofahrern eingenommen werden.
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Apotheke: Shop-Apotheke
Zum Anbieter
Vivimed mit Coffein Kopfschmerz Tabletten, 30 St von Dr. Gerhard Mann
Vivimed mit Coffein Kopfschmerz Tabletten, 30 St
5,29 €
Vivimed Kopfschmerztabletten mit Coffein kommen bei leichten bis mäßig starken Schmerzen zur Anwendung....
Vivimed Kopfschmerztabletten mit Coffein kommen bei leichten bis mäßig starken Schmerzen zur Anwendung. So kommen die Vivimed Kopfschmerztabletten insbesondere bei der Behandlung von Spannungskopfschmerzen und leichten Migräneattacken zur Geltung. Coffein verstärkt die Wirkung der Vivimed Kopfschmerztabletten, indem es die Hirngefäße verengt und auf diese Weise unterstützend gegen Kopfschmerzen wirken kann.
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Apotheke: apo-rot
Zum Anbieter
Vivimed mit Coffein 30 Tabletten von Dr. Gerhard Mann
Vivimed mit Coffein 30 Tabletten
5,59 €
PZN: 00410330 Vivimed mit Coffein 30 Tabletten Der Klassiker bei der Linderung von Spannungskopfschmerzen...
PZN: 00410330 Vivimed mit Coffein 30 Tabletten Der Klassiker bei der Linderung von Spannungskopfschmerzen Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen ist eine gute Lösung für berufstätige und aktive Menschen. Mit dem langbewährten Wirkstoff Paracetamol zur Linderung von leichten bis mäßig starken dumpfen, drückenden und ziehenden Kopfschmerzen. Wirksam und gut verträglich Paracetamol ist ein bewährter Wirkstoff zur Linderung leichter bis mittelstarker Schmerzen und gehört wegen seiner guten Verträglichkeit zu den weltweit am häufigsten verwendeten3 Schmerzmitteln. Durch die Kombination von Coffein und Paracetamol wird die Aufnahme des Wirkstoffes beschleunigt. Zudem kann die anregende Wirkung kurzfristige Müdigkeitserscheinungen aufheben und den schmerzlindernden Effekt von Paracetamol verstärken. Für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren - Gut verträglich - Wirkt zuverlässig bei Spannungskopfschmerzen - Mit dem bewährten Schmerzwirkstoff Paracetamol - Schnellerer Wirkeintritt durch Coffein1 Einnahme-Empfehlungen Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen sollte den Abstand von 6 Stunden nicht unterschreiten. (8 Stunden bei schwerer Nierenfunktionsstörung - bitte die Gebrauchsinformation beachten). br> Nehmen Sie das Arzneimittel unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit, z.B. einem großen Glas Wasser, ein. Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen. Nicht in Verbindung mit Alkohol einnehmen. Die Einnahme von Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen sollte ohne ärztliche Aufsicht nicht länger als 3 Tage hintereinander erfolgen. Bildschirmarbeit Lange Arbeitstage vor dem PC können dumpfe oder drückende Spannungskopfschmerzen zur Folge haben. Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen hilft rasch und zuverlässig gegen den \´´Schraubstock\´´´´ im Kopf und bringt die gewohnte Leistungskraft und den Spaß an der Arbeit zurück. Stress & Überforderung In beruflichen und privaten Situationen, die an persönliche Belastungsgrenzen führen, kommt es häufig zu Verspannungen der Nacken-, Hals- und Schultermuskulatur, die unangenehme Spannungskopfschmerzen hervorrufen können. Vivimed® mit Coffein gegen Kopf- schmerzen löst den Schmerz - schnell und wirksam. Reisen Auf langen Autofahrten oder Reisen in Bus, Bahn und Flugzeug können unbequeme Sitzpositionen zunehmen- de Spannungskopfschmerzen verursachen. Vivimed® mit Coffein gegen Kopfschmerzen schränkt die Aufmerksamkeit und das Reaktionsvermögen nicht ein und kann deshalb auch von Autofahrern eingenommen werden. 1 11. Auflage, 6. Aktualisierungslieferung 2015 Helwig/Otto: Arzneimittel 2 Fried NT et al. The role of adenosine signaling in headache: a review, Brain Sci 2017 7: 30 3 http://media.dav-medien.de/sample/200003360_p__v1.pdf´´
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Apotheke: Volksversand Versandapotheke 
Zum Anbieter
VIVIMED mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 St Tabletten von Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
VIVIMED mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 St Tabletten
6,49 €
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteBei leichten bis mäßig starken Schmerzen.Wirkstoffe1 Tablette...
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteBei leichten bis mäßig starken Schmerzen.Wirkstoffe1 Tablette enth.: Paracetamol 333 mgCoffein 50 mgWarnhinweiseWas sollten Sie beachten?Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Bei dauerhafter Anwendung von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen auftreten, die durch das Schmerzmittel erzeugt werden. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, um zu verhindern, dass Ihre Kopfschmerzen chronisch werden.Die gewohnheitsmässige Anwendung von Schmerzmitteln kann zu einer dauerhaften Nierenschädigung führen. Werden mehrere Schmerzmittel kombiniert, oder sind in einem Schmerzmittel mehrere Wirkstoffe enthalten, erhöht sich das Risiko dafür.Achtung: Bei regelmässigem bzw. hohem Alkoholgenuss kann es durch eine evtl. schon bestehende Leberschädigung zu lebensbedrohlichen Zuständen kommen, wenn das Arzneimittel noch zusätzlich angewendet wird.Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel!Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.Weitere PflichtinformationenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!Warnhinweis für Arzneimittel mit den Wirkstoffen: Acetylsalicylsäure, Diclofenac, Ibuprofen, Naproxen, Paracetamol, Phenazon und Propyphenazon: Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben. Anwendungsempfehlung DosierungEinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt1-2 Tabletten4-mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachseneim Abstand von 6 Stunden, unabhängig von der MahlzeitHöchstdosis: Unter ärztlicher Aufsicht kann die Dosis auf 8 Tabletten pro Tag erhöht werden, wobei die Einzeldosis auf 2 Tabletten gesteigert werden kann.Die Einnahme auf nüchternen Magen fördert den Wirkungseintritt.Patienten mit Leber-/Nierenfunktionsstörung oder Gilbert (Meulengracht) -Syndrom: Sie müssen in Absprache mit Ihrem Arzt evtl. die Einzel-/Gesamtdosis reduzieren oder den Dosierungsabstand verlängern.AnwendungshinweiseErwachsene und Jugendliche ab 12 Jahre:Bei Bedarf bis zu 3-4mal täglich 1 bis 2 Tabletten einnehmen.Höchstens 5 Tabletten täglich einnehmen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe1 Tablette enth.: Paracetamol 333 mgCoffein 50 mgInhaltsstoffeE470b, Avicel, Paracetamol, Coffein, Carboxymethylstärke, Natrium Typ A, Povidon K28-30 Hinweise HinweiseOhne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat nicht über längere Zeit und nicht in größeren Mengen einnehmen.GegenanzeigenWas spricht gegen eine Anwendung?Immer:Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffeUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:HerzrhythmusstörungenAngstzuständeEingeschränkte NierenfunktionEingeschränkte LeberfunktionGilbert-Syndrom (Meulengracht-Krankheit)SchilddrüsenüberfunktionAlkoholmissbrauchWelche Altersgruppe ist zu beachten?Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel darf nicht angewendet werden.Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.Stillzeit: Wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Er wird Ihre besondere Ausgangslage prüfen und Sie entsprechend beraten, ob und wie Sie mit dem Stillen weitermachen können.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.NebenwirkungenWelche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Magen-Darm-BeschwerdenSchlaflosigkeitNervositätPulsbeschleunigungBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.WechselwirkungenBei gleichzeitiger Einnahme von Arzneimitteln, die zur Enzyminduktion in der Leber führen wie z. B. bestimmte Schlafmittel und Antiepileptika (u. a. Phenobarbital, Phenytoin, Carbamazepin)sowie Rifampicin, können auch durch sonst unschädliche Dosen von Paracetamol Leberschäden hervorgerufen werden. Gleiches gilt bei Alkoholmissbrauch.Bei gleichzeitiger Einnahme von Mitteln, die zu einer Verlangsamung der Magenentleerung führen, wie z. B. Propanthelin, kann die Aufnahme und der Wirkungseintritt von Paracetamol verzögert werden.Die gleichzeitige Einnahme von Mitteln, die zu einer Beschleunigung der Magenentleerung führen, wie z. B. Metoclopramid, bewirkt eine Beschleunigung derAufnahme und des Wirkungseintritts von Paracetamol.Bei gleichzeitiger Gabe von Paracetamol und Chloramphenicol kann die Halbwertszeit von Chloramphenicol deutlich verlangsamt sein, was mit einem Risiko erhöhter Toxizität verbunden ist.Bei gleichzeitiger Anwendung von Paracetamol und AZT ( Zidovudin) wird die Neigung zur Ausbildung einer Neutropenie verstärkt. Dieses Arzneimittel soll daher nur nach ärztlichemAnraten gleichzeitig mit AZT angewendet werden.Wechselwirkungen zwischen Paracetamol und Cumarinderivaten sind bezüglich ihrer klinischen Relevanz noch nicht zu beurteilen. Eine Langzeitanwendung dieses Arzneimittels beiPatienten, die mit oralen Antikoagulantien behandelt werden, sollte daher nur unter ärztlicher Kontrolle erfolgen.Coffein antagonisiert die sedative Wirkung zahlreicher Substanzen, wie z. B. Barbituraten, Antihistaminika etc.Coffein wirkt synergetisch hinsichtlich des tachykarden Effekts von z. B. Sympathomimetika, Thyroxin etc.Bei Kombination von Coffein und Substanzen mit breitem Wirkungsspektrum z. B. Benzodiazepinen, können im Einzelnen unterschiedliche und nicht voraussehbare Wechselwirkungen auftreten.Coffein vermindert die Ausscheidung von Theophyllin.Coffein erhöht das Abhängigkeitspotential von Substanzen des Typs Ephedrin.Orale Kontrazeptiva, Cimetidin und Disulfiram vermindern den Coffein-Abbau in der Leber; Barbiturate und Nikotin beschleunigen ihn.Die gleichzeitige Gabe von bestimmten Antibiotika (Gyrasehemmstoffe des Chinoloncarbonsäure- Typs) kann die Elimination von Coffein und seinem Abbauprodukt Paraxanthin verzögern.Es gibt keinen Hinweis, dass ein mögliches Abhängigkeitspotential von Analgetika wie Paracetamol durch Coffein erhöht wird. Auch wenn es aufgrund theoretischer Überlegungenangenommen werden kann, wird aufgrund des derzeitigen Erkenntnismaterials ein eigenständiges Missbrauchspotential von Coffein in Kombination mit Paracetamol nicht belegt.
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Apotheke: Zur Rose Versandapotheke
Zum Anbieter
Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 Stück von Dr. Gerhard Mann Chem.-pharm.Fabrik GmbH
Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen Tabletten 30 Stück
6,49 €
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Mit dem Wirkverstärker Coffein 333 mg Paracetamol...
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Mit dem Wirkverstärker Coffein 333 mg Paracetamol werden ergänzt von 50 mg des Wirkverstärkers Coffein. vivimed eignet sich so für die Anwendung über den Tag verteilt, bei leichten bis mäßig starken Kopfschmerzen. Es ist ideal für berufstätige und aktive Menschen, die unter Spannungskopfschmerzen leiden, z. B. aufgrund von langem Arbeiten am PC oder einer verspannten Körperhaltung beim Arbeiten. Anwendung: Nehmen Sie die Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein. Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen. Anwendungsgebiete: - Leichte bis mäßig starke Schmerzen, wie: - Kopfschmerzen - Zahnschmerzen - Regelschmerzen
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Apotheke: medpex
Zum Anbieter
Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen von Dr. Gerhard Mann
Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen
6,89 €
Anwendungsgebiet von Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk)Vivimed mit Coffein...
Anwendungsgebiet von Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk)Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk) wird angewendet, um akute, leichte bis mäßig starke Spannungskopfschmerzen zu lindern. Diese sind eine der beiden häufigsten Arten von Kopfschmerzen.Wirkungsweise von Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk)Der in Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk) enthaltene Wirkstoff Paracetamol wirkt gleichzeitig schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend. Paracetamol blockiert die Bildung der Prostaglandine im Körper. Diese sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Der Wirkstoff Coffein wirkt vorwiegend auf die Großhirnrinde. Er bewirkt eine Verengung der Hirngefäße, was sich vor allem bei Kopfschmerzen und Migräne positiv auswirkt. Weiterhin bewirkt Coffein eine Steigerung der Leistung, da es Müdigkeitserscheinungen vorrübergehend beseitigt.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten50 mg Coffein333 mg ParacetamolCarboxymethylstärke, Natriumsalz Typ A Hilfstoff (+)Cellulose, mikrokristallin Hilfstoff (+)Magnesium stearat Hilfstoff (+)Povidon K28-30 Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht angewendet werden:wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegenüber Paracetamol, Coffein oder einem der sonstigen Bestandteile sind.wenn Sie an einer schweren Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden.von Kindern unter 12 Jahren.DosierungBei einer kurzfristigen Anwendung von Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk) ohne ärztliche oder zahnärztliche Aufsicht, nehmen Erwachsene und Jugendliche über 12 Jahren 1-2 Tabletten Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk) ein. Die Einnahme kann bis zu 4x täglich erfolgen. Die Tageshöchstdosis sollte 5 Tabletten Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk) nicht übersteigen. Nehmen Sie die Tablette(n) unzerkaut und mit reichlich Flüssigkeit (z.B. 1 großes Glas Wasser) ein. Beachten Sie, dass sich der Wirkungseintritt verzögern kann, wenn Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk) nach einer Mahlzeit eingenommen werden.EinnahmeNehmen Sie die Tabletten unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit ein.Die Einnahme nach den Mahlzeiten kann zu einem verzögerten Wirkungseintritt führen.PatientenhinweiseBesondere Vorsicht ist bei der Einnahme ist erforderlich:Nehmen Sie das Präparat erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt einwenn Sie chronisch alkoholkrank sindwenn Sie an einer Beeinträchtigung der Leberfunktion leiden (Leberentzündung, Gilbert-Syndrom)bei vorgeschädigter Nierebei Schilddrüsenüberfunktionbei Herzrhythmusstörungenbei Angststörungen.Wenn sich Ihre Symptome verschlimmern oder nach 3 Tagen keine Besserung eintritt, oder bei hohem Fieber müssen Sie einen Arzt aufsuchen.Um das Risiko einer Überdosierung zu verhindern, sollte sichergestellt werden, dass andere Arzneimittel, die gleichzeitig angewendet werden, kein Paracetamol enthalten.Bei längerem nicht bestimmungsgemäßem, hoch dosiertem Gebrauch von Schmerzmitteln (Analgetika) können Kopfschmerzen auftreten, die nicht durch erhöhte Dosen des Arzneimittels behandelt werden dürfen.Ganz allgemein kann die gewohnheitsmäßige Einnahme von Schmerzmitteln, insbesondere bei Kombinationen mehrerer schmerzstillender Wirkstoffe, zu einer dauerhaften Nierenschädigung mit dem Risiko eines Nierenversagens (Analgetika-Nephropathie) führen.Bei abruptem Absetzen nach längerem hoch dosiertem, nicht bestimmungsgemäßem Gebrauch von Schmerzmitteln können Kopfschmerzen sowie Müdigkeit, Muskelschmerzen, Nervosität und vegetative Symptome auftreten. Die Absetzsymptomatik klingt innerhalb weniger Tage ab. Bis dahin soll die Wiedereinnahme von Schmerzmitteln unterbleiben und die erneute Einnahme soll nicht ohne ärztlichen Rat erfolgen. Das Präparat nicht ohne ärztlichen oder zahnärztlichen Rat längere Zeit oder in höheren Dosen anwenden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen:Das Arzneimittel hat keinen Einfluss auf die Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen. Trotzdem ist nach Einnahme eines Schmerzmittels immer Vorsicht geboten.SchwangerschaftFragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.SchwangerschaftDas Präparat sollte nur nach strenger Abwägung des Nutzen-Risiko-Verhältnisses während der Schwangerschaft eingenommen werden.Sie sollten das Arzneimittel während der Schwangerschaft nicht über längere Zeit, in hohen Dosen oder in Kombination mit anderen Arzneimitteln einnehmen, da die Sicherheit der Anwendung für diese Fälle nicht belegt ist.StillzeitParacetamol und Coffein, die Wirkstoffe dieses Arzneimittels, gehen in die Muttermilch über. Da nachteilige Folgen für den Säugling bisher nicht bekannt geworden sind, wird eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein. Das Befinden und Verhalten des Säuglings kann durch mit der Muttermilch aufgenommenes Coffein beeinträchtigt werden.Bei kurzfristiger Anwendung der empfohlenen Dosis wird eine Unterbrechung des Stillens in der Regel nicht erforderlich sein.Bei längerer Anwendung bzw. Einnahme höherer Dosen sollten Sie abstillen.HinweiseWährend der Anwendung dieses Produktes sollte Alkoholgenuss möglichst vermieden werden.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Bei Schmerzen oder Fieber ohne ärztlichen Rat nicht länger anwenden als in der Packungsbeilage vorgegeben!Vivimed mit Coffein gegen Kopfschmerzen (Packungsgröße: 30 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.
Zum Anbieter
PZN: 00410330
Apotheke: Apo-Discounter
Zum Anbieter