Medikamenten-Preisvergleich Seniorenbedarf Drogerieartikel Sanitätsbedarf Kleidung Vitalisto

Thermacare Schmerzgel

Thermacare Schmerzgel von Thermacare
Hersteller: Thermacare
Bester Preis:
10,39 €
PZN: 10122626
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Versand: 2,90 €
gefunden bei Pharmeo
Zum günstigsten Anbieter

Dieses Medikament bei anderen Anbietern

THERMACARE Schmerzgel 100 g von THERMACARE
THERMACARE Schmerzgel 100 g
10,71 €
Bei akuten Zerrungen, Verstauchungen, Prellungen, weichteilrheumatischen Erkrankungen wie Sehnen(scheiden)entzündungen,...
Bei akuten Zerrungen, Verstauchungen, Prellungen, weichteilrheumatischen Erkrankungen wie Sehnen(scheiden)entzündungen, Schleimbeutelentzündungen oder Abnutzung, Verschleiß und Degeneration.
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: Besamex
Zum Anbieter
THERMACARE Schmerzgel von ANGELINI Pharma Österreich GmbH
THERMACARE Schmerzgel
10,87 €
Anwendung & IndikationZur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei: Sport- und Unfallverletzungen,...
Anwendung & IndikationZur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei: Sport- und Unfallverletzungen, wie: Muskelzerrung Verstauchung Prellung Entzündliche weichteilrheumatische Erkrankung, wie: Sehnenentzündung (Tendinitis) Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis) Schleimbeutelentzündung
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: Aliva Apotheke
Zum Anbieter
ThermaCare Schmerzgel, 100 g von ANGELINI Pharma Österreich GmbH
ThermaCare Schmerzgel, 100 g
10,89 €
ThermaCare Schmerzgel ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel zur äußerlichen...
ThermaCare Schmerzgel ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung. Anwendungsgebiet: ThermaCare Schmerzgel wird angewendet bei Erwachsenen und Heranwachsenden ab 14 Jahren zur Behandlung von Schmerzen bei • akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Gliedmaßen infolge von Sport- und Unfallverletzungen • entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen wie Sehnenentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Schleimbeutelentzündung Anwendung und Dosierung: Zur Anwendung auf der Haut. Soweit nicht anders verordnet, werden 1 – 2 g Gel (ca. 3 – 6 cm Gelstrang) 2 bis 4-mal täglich auf die schmerzenden Partien aufgetragen und leicht einmassiert. Ist eine deutliche Besserung eingetreten, so sollte die Behandlung mit niedrigeren Tagesdosen fortgesetzt werden. Eine Tagesdosis von 20 g Gel sollte unabhängig von der Größe der zu behandelnden Fläche nicht überschritten werden. Das Gel ist auf die schmerzenden Partien aufzutragen und leicht einzumassieren.
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: apo-rot
Zum Anbieter
Thermacare Schmerzgel 100 g von Pfizer Consumer Healthcare
Thermacare Schmerzgel 100 g
10,99 €
PZN: 10122626 Thermacare Schmerzgel 100 g ThermaCare Schmerzgel ThermaCare® Schmerzgel hemmt Entzündungen...
PZN: 10122626 Thermacare Schmerzgel 100 g ThermaCare Schmerzgel ThermaCare® Schmerzgel hemmt Entzündungen und lindert Schmerzen - schnell, effektiv und gut verträglich. In drei Phasen kühlt ThermaCare® Gelenkschmerzen und Verletzungen sofort von außen, lindert den Schmerz und bekämpft seine Ursache. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Therapie von Schmerzen bei: - akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Extremitäten infolge stumpfer Traumen - entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen wie Tendinitis (Sehnenentzündung), Tenosynovitis (Sehnenscheidenentzündung), Bursitis (Schleimbeutelentzündung). Anwendung und Dosierung: Dosierung: Erwachsene und Jugendliche über 14 Jahren: Das Arzneimittel sollte individuell, abhängig vom klinischen Befund angewandt werden. Empfohlene Dosierung: 1-2 g Gel (ca. 3-6 cm Gelstrang) 2-4mal täglich auf die schmerzenden Stellen auftragen und leicht einmassieren. Ist eine deutliche Besserung eingetreten, so sollte die Behandlung mit niedrigeren Tagesdosen fortgesetzt werden. Eine Tagesdosis von 20 g Gel sollte unabhängig von der Grösse der zu behandelnden Fläche nicht überschritten werden. Art und Dauer der Anwendung: Das Gel ist auf die schmerzenden Partien aufzutragen und leicht einzumassieren. Das Arzneimittel darf nur auf unverletzter Haut angewendet werden. Der Kontakt mit Schleimhäuten oder Augen ist zu vermeiden. Das Arzneimittel sollte nicht unter Okklusivverband angewendet werden. Nicht anwenden bei Kindern und Jugendlichen unter 14 Jahren. Während der Schwangerschaft und Stillzeit den Arzt befragen. Zusammensetzung: 1 g Gel enth.: Felbinac-1,1´-Iminobis(propan-2-ol) 48.83 mg, Felbinac (entspr.) 30 mg, Carbomer (HST), 1,1´-Iminodipropan-2-ol (HST), Ethanol (HST), Wasser, gereinigtes (HST) Pfizer Consumer Healthcare GmbH
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: Volksversand Versandapotheke 
Zum Anbieter
Thermacare Schmerzgel 100 g von ANGELINI Pharma Österreich GmbH
Thermacare Schmerzgel 100 g
11,13 €
Thermacare Schmerzgel - rezeptfrei - Nichtsteroidale Antirheumatika/ Antiphlogistika von ANGELINI Pharma...
Thermacare Schmerzgel - rezeptfrei - Nichtsteroidale Antirheumatika/ Antiphlogistika von ANGELINI Pharma Österreich GmbH - Gel - 100 g
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: DocMorris
Zum Anbieter
ThermaCare Schmerzgel 100 g Gel von ANGELINI Pharma Österreich GmbH
ThermaCare Schmerzgel 100 g Gel
11,49 €
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur Behandlung von Schmerzen bei entzündlichen Erkrankungen der...
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur Behandlung von Schmerzen bei entzündlichen Erkrankungen der gelenknahen Weichteile wie Sehnenentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Schleimbeutelentzündung und auch bei akuten Zerrungen,Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Gliedmaßen infolge von Sport- und Unfallverletzungen.Zur Behandlung dieser Verletzungen mit ThermaCare Schmerzgel ist zu beachten, dass die Hautunversehrt ist. Da ThermaCare Schmerzgel Alkohol enthält, würde es in offenen Wunden zu sehr brennen.Wirkstoffe1 g Gel enth.: Felbinac-1,1''-Iminobis(propan-2-ol) 48,83 mgFelbinac 30 mgWarnhinweiseWas sollten Sie beachten?Vorsicht: Patienten mit Nasenpolypen, chronischen Atemwegsinfektionen, Asthma oder mit Neigung zu allergischen Reaktionen wie z.B. Heuschnupfen: Bei Ihnen kann das Arzneimittel einen Asthmaanfall oder eine starke allergische Hautreaktion auslösen. Fragen Sie daher vor der Anwendung Ihren Arzt.Vorsicht bei Allergie gegen Schmerzmittel!Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.Weitere PflichtinformationenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!Hinweise:Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung DosierungAllgemeine Dosierungsempfehlung:EinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt1-2 g (ca. 3-6 cm Stranglänge)2-4mal täglichJugendliche ab 14 Jahren und Erwachseneverteilt über den TagNach Abklingen der Beschwerden, sollte die Behandlung mit einer niedrigeren Tagesdosis fortgesetzt werden.Höchstdosis: Eine Dosis von 20 g Gel pro Tag sollte nicht überschritten werden.AnwendungshinweiseDie Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.Art der Anwendung?Tragen Sie das Arzneimittel auf die betroffene(n) Hautstelle(n) auf. Massieren Sie das Arzneimittel danach ein. Waschen Sie nach der Anwendung gründlich die Hände. Vermeiden Sie den versehentlichen Kontakt mit Schleimhäuten, Augen und offenen Hautstellen.Das Arzneimittel sollte nicht unter einem luftdicht abschliessenden Verband angewendet werden.Dauer der Anwendung?Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Sie sollte deshalb in Absprache mit Ihrem Arzt festgelegt werden.Überdosierung?Wird das Arzneimittel wie beschrieben angewendet, sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?Der Wirkstoff wirkt schmerzstillend, fiebersenkend und entzündungshemmend zugleich. Der Wirkstoff weist zudem ausgeprägte antirheumatische Eigenschaften auf. Er blockiert die Bildung bestimmter Botenstoffe im Körper, so genannte Prostaglandine. Sie sind an der Entstehung von Schmerzen, Fieber und Entzündungen wesentlich beteiligt. Inhaltsstoffe Wirkstoffe1 g Gel enth.: Felbinac-1,1''-Iminobis(propan-2-ol) 48,83 mgFelbinac 30 mgInhaltsstoffe1 g Gel enthält:Wirkstoff: 48,8 mg Felbinac, 1,1‘-Iminobis(2-propanol)-Salz entsprechend 30 mg FelbinacSonstige Bestandteile: Carbomer, 1,1‘.-Iminobis(2-propanol), Ethanol und gereinigtes Wasser Hinweise HinweiseAufbewahrungDas Arzneimittel muss vor Hitze geschützt aufbewahrt werden.GegenanzeigenWas spricht gegen eine Anwendung?Immer:Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffeNierenkomplikation (nephrotisches Syndrom)NierenparenchymentzündungUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:Vorgeschädigte NiereWelche Altersgruppe ist zu beachten?Kinder unter 14 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.NebenwirkungenWelche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Hautrötung durch gesteigerte Durchblutung (Erythem)HautentzündungJuckreizAsthma bronchiale durch Medikamente (arzneimittelinduziert)Bemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: Zur Rose Versandapotheke
Zum Anbieter
ThermaCare® Schmerzgel von ThermaCare®
ThermaCare® Schmerzgel
11,55 €
Was ist ThermaCare® Schmerzgel und wofür wird es angewendet? ThermaCare® Schmerzgel ist ein schmerzstillendes...
Was ist ThermaCare® Schmerzgel und wofür wird es angewendet? ThermaCare® Schmerzgel ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung. ThermaCare® Schmerzgel wird angewendet bei Erwachsenen und Heranwachsenden ab 14 Jahren zur Behandlung von Schmerzen bei Akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Gliedmaßen infolge von Sport- und Unfallverletzungen Entzündliche weichteilrheumatische Erkrankungen wie Sehnenentzündung, Sehnenscheidenentzündung, Schleimbeutelentzündung Warum ThermaCare® Schmerzgel? Cool: ThermaCare® Schmerzgel mit dem 3-Phasen-Effekt ThermaCare Schmerzgel ist das einzige Produkt in Deutschland mit Felbinac, dem Wirkstoff, der speziell und ausschließlich für die äußerliche Anwendung mit dem 3-Phasen-Effekt entwickelt worden ist. ThermaCare Schmerzgel: Kühlt sofort von außen Lindert den Schmerz Bekämpft die Entzündung von innen ThermaCare Schmerzgel: ist geruchsneutral zieht schnell und ohne Rückstände in die Haut ein fettet nicht färbt nicht Wie funktioniert ThermaCare® Schmerzgel? Gel-Formel mit eigenem therapeutischen Effekt In ThermaCare Schmerzgel ist es nicht nur der Wirkstoff, der seine Überlegenheit in wissenschaftlichen Studien bewiesen hat. Bereits die Gelgrundlage in ihrer Ethanol enthaltenden Formulierung entfaltet einen eigenen therapeutischen Effekt. Durch die Verdunstung des Alkohols auf der Haut entsteht der lokale Kühl-Effekt, der zu einer Linderung der Schmerzen innerhalb von Minuten nach dem ersten Auftragen führt ThermaCare Schmerzgel geht unter die Haut Felbinac ist ein Wirkstoff, der ausschließlich für die topische Anwendung, also zum äußerlichen Auftragen auf die schmerzenden Partien entwickelt worden ist. Deshalb wurde von Anfang an sichergestellt, dass er schnell durch die verschiedenen Barriereschichten eindringen und sich im darunterliegenden Gewebe anreichern kann. So wirkt Felbinac zielgerichtet und direkt im Zentrum der Entzündung durch Hemmung der Prostaglandinsynthese
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: Shop-Apotheke
Zum Anbieter
Thermacare Schmerzgel von Thermacare
Thermacare Schmerzgel
12,05 €
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: APONEO
Zum Anbieter
ThermaCare Schmerzgel Gel 100 Gramm von ANGELINI Pharma Österreich GmbH
ThermaCare Schmerzgel Gel 100 Gramm
12,67 €
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Wirkt dreifach: Kühlend, schmerzstillend, entzündungshemmend...
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Wirkt dreifach: Kühlend, schmerzstillend, entzündungshemmend Bei akuten Zerrungen, Verstauchungen, Prellungen, Schleimbeutelentzündungen oder Abnutzung, Verschleiß und Degeneration. Der lokale Kühl-Effekt wird durch den enthaltenen Alkohol erreicht, der auf der Haut verdunstet. Der Wirkstoff Felbinac dringt schnell durch die verschiedenen Barriereschichten ein und reichert sich im darunter liegenden Gewebe an. Für eine zielgerichtete Wirkung, direkt im Zentrum der Entzündung. Das geruchsneutrale Gel fettet nicht, färbt nicht und hinterlässt keine Rückstände auf der Haut. Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei: - Sport- und Unfallverletzungen, wie: - Muskelzerrung - Verstauchung - Prellung - Entzündliche weichteilrheumatische Erkrankung, wie: - Sehnenentzündung (Tendinitis) - Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis) - Schleimbeutelentzündung
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: medpex
Zum Anbieter
ThermaCare Schmerzgel von ANGELINI Pharma Österreich GmbH
ThermaCare Schmerzgel
13,87 €
Anwendung & IndikationZur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei: Sport- und Unfallverletzungen,...
Anwendung & IndikationZur symptomatischen Behandlung von Schmerzen bei: Sport- und Unfallverletzungen, wie: Muskelzerrung Verstauchung Prellung Entzündliche weichteilrheumatische Erkrankung, wie: Sehnenentzündung (Tendinitis) Sehnenscheidenentzündung (Tendovaginitis) Schleimbeutelentzündung
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: Sanicare
Zum Anbieter
ThermaCare Schmerzgel von Pfizer Consumer Healthcare GmbH
ThermaCare Schmerzgel
14,76 €
ThermaCare Schmerzgel ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel zur äußerlichen...
ThermaCare Schmerzgel ist ein schmerzstillendes und entzündungshemmendes Arzneimittel zur äußerlichen Anwendung. Für Erwachsene und Heranwachsende ab 14 Jahren zur symptomatischen Therapie von Schmerzen bei akuten Zerrungen, Verstauchungen oder Prellungen im Bereich der Extremitäten infolge stumpfer Traumen; entzündlichen weichteilrheumatischen Erkrankungen wie Tendinitis, Tendosynovitis und Bursitis. Dosierung und Anwendungshinweise:Soweit nicht anders verordnet, werden 1 – 2 g Gel (ca. 3 – 6 cm Gelstrang) 2 bis 4-mal täglich auf die schmerzenden Partien aufgetragen und leicht einmassiert. Ist eine deutliche Besserung eingetreten, so sollte die Behandlung mit niedrigeren Tagesdosen fortgesetzt werden. Zusammensetzung:1g Gel enthält: 48,8 mg Felbinac, 1,1'-Iminobis (2-propanol) -Salz entsprechend 30 mg Felbinac.Sonstige Bestandteile: Carbomer, 1,1'-Iminobis (2-propanol), Ethanol, gereinigtes Wasser.Wirkstoff: Felbinac, 1,1'-Iminobis (2-propanol) -Salz. Hinweise:Eine Tagesdosis von 20 g Gel sollte unabhängig von der Größe der zu behandelnden Fläche nicht überschritten werden. Überempfindlichkeiten gegen Felbinac oder sonstige Bestandteile des Präparates sowie andere NSAR, Schwangerschaft, Stillzeit, Kleinkindalter. Keine Anwendung bei Patienten, die auf NSAR oder Analgetika mit Asthmaanfällen, Hautreaktionen, akuter Rhinitis, nephrotischem Syndrom oder interstitieller Nephritis überempfindlich reagiert haben. Häufig leichte lokale Erytheme, Dermatitis und Pruritus. Bei entsprechend disponierten Patienten in Einzelfällen Auslösung von Asthmaanfällen möglich.
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: Eurapon.de
Zum Anbieter
THERMACARE Schmerzgel 100 g von ANGELINI Pharma Österreich GmbH
THERMACARE Schmerzgel 100 g
14,76 €
0.00
0.00
Zum Anbieter
PZN: 10122626
Apotheke: MyApo
Zum Anbieter