Medikamenten-Preisvergleich Seniorenbedarf Drogerieartikel Sanitätsbedarf Kleidung Vitalisto

PEROCUR 250 mg Hartkapseln 20 St

PEROCUR 250 mg Hartkapseln 20 St von Hexal AG
Hersteller: Hexal AG
Bester Preis:
5,95 €
PZN: 12396049
Lieferzeit: 1-3 Werktagen
Versand: 3,95 €
gefunden bei Vitaapotheke
Zum günstigsten Anbieter

Produktbeschreibung

PZN: 12396049 PEROCUR 250 mg Hartkapseln 20 St Die Vitaapotheke ist die Versandapotheke der Vita Apotheke in Osnabrück. Als eine der größten Versandapotheken und Internetapotheken Deutschlands bieten wir unseren Kunden mit dem Online-Shop Service und Sicherheit zu günstigen Preisen.

Dieses Medikament bei anderen Anbietern

PEROCUR 250 mg Hartkapseln 20 St von PEROCUR
PEROCUR 250 mg Hartkapseln 20 St
6,76 €
Perocur® mit dem probiotischen Wirkstoff der Trockenhefe Bekämpft den Durchfall und lindert die Beschwerden...
Perocur® mit dem probiotischen Wirkstoff der Trockenhefe Bekämpft den Durchfall und lindert die Beschwerden Regeneriert den Darm Schützt vorbeugend vor Reisedurchfall Beugt Durchfall begleitend zu einer Antibiotikabehandlung vor
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Apotheke: Besamex
Zum Anbieter
Perocur 250 mg 20 Hartkapseln von Hexal AG
Perocur 250 mg 20 Hartkapseln
6,79 €
PZN: 12396049 Perocur 250 mg 20 Hartkapseln Natürliche Hilfe bei Durchfall Durchfall wird häufig von...
PZN: 12396049 Perocur 250 mg 20 Hartkapseln Natürliche Hilfe bei Durchfall Durchfall wird häufig von einer bakteriellen oder viralen Infektion, z.B. dem Noro-Virus, verursacht. Die Symptome kennt fast jeder aus eigener Erfahrung: Der Stuhl wird weich und undefiniert, im Extremfall sogar flüssig. Perocur® 250 mg bekämpft Durchfall natürlich und nachhaltig auf verträgliche Weise. Definierte Hefezellen lindern die Beschwerden und regenerieren die geschwächte Darmflora. Das Wachstum krankheitserregender Keime wird gehemmt und der Flüssigkeitsverlust reduziert. Mit Perocur® 250 mg lässt sich auch ein antibiotika-assoziierter Durchfall (AAD) behandeln. Nach einer Antibiotika-Therapie hilft die enthaltene Trockenhefe bei der Wiederherstellung des natürlichen Gleichgewichts der Darmbakterien. Ebenso sollte Perocur® 250 mg in keiner Reiseapotheke fehlen, da sich die Hefezellen sowohl für die Vorbeugung als auch bei der Behandlung von Reisedurchfällen sehr gut eignen. Regeneriert den Darm Bakterien werden in der Regel mit Krankheitserregern in Verbindung gebracht. Unsere Darmschleimhaut wird jedoch auch von unzähligen nützlichen Bakterien der Darmflora besiedelt. Mit ihrer Barriere gegen schädliche Keime, der Produktion von Vitaminen und der Anregung der Darmbewegung, erfüllt die Darmflora lebenswichtige Funktionen und schützt den Körper vor Infektionen und Allergien. Perocur® 250 mg enthält als Wirkstoff Saccharomyces boulardii, einen Hefestamm, der die geschwächte Darmflora in ihrer Funktion unterstützen kann. Bei akutem Durchfall und zur Vorbeugung - Bei akutem Durchfall, viral und bakteriell bedingt - Zur Vorbeugung von Reisedurchfall - Hygienisch verpackt in Blistern - praktisch für unterwegs - Bei akutem Durchfall für Kinder geeignet - Kapselhülle ohne Gelatine Dosierung Falls ärztlich nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene, Jugendliche und Kinder ab 6 Monaten bei akutem Durchfall 1- bis 2-mal täglich 1 Hartkapsel Perocur® 250 mg unzerkaut mit reichlich Flüssigkeit vor den Mahlzeiten ein. Zur Einnahme von Kindern unter 6 Jahren wird die Hartkapsel durch Auseinanderziehen der Kapselhälften geöffnet und der Inhalt in Speisen oder Flüssigkeit mit Zimmertemperatur eingerührt. Die Behandlung von Durchfällen bei Kindern unter 2 Jahren erfordert die Rücksprache mit einem Arzt. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall nehmen Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren 1- bis 2-mal täglich 1 Hartkapsel ein, beginnend 5 Tage vor der Abreise. Durchfall bei Antibiotika Antibiotika wirken nicht nur gegen krankheitserregende Bakterien, sondern greifen auch nützliche Darmbakterien an und können Darmprobleme wie Durchfall verursachen. Perocur® 250 mg enthält Hefekulturen, die resistent gegen Antibiotika sind und die körpereigene Darmbalance auf natürliche Weise wieder herstellen können. Vorbeugung auf Reisen Ungewohntes Essen, Zeitumstellung und andere hygienische Bedingungen können unseren Darm vor allem auf Reisen in exotischen Ländern schnell aus dem Gleichgewicht bringen. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall kann Perocur® 250 mg die Darmflora stärken und deren Abwehr von Krankheitserregern unterstützen. Für Kinder & Jugendliche Bei akutem Durchfall kann Perocur® 250 mg bereits Kindern in altersgerechter Dosierung verabreicht werden. Bei Kindern zwischen 6 Monaten und 2 Jahren darf die Behandlung nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Bei Kleinkindern empfiehlt es sich, den Kapselinhalt in Getränke oder Speisen einzurühren. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall eignet sich das Arzneimittel für Jugendliche ab 12 Jahren.
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Apotheke: Volksversand Versandapotheke 
Zum Anbieter
Perocur 250 mg Hartkapseln von Hexal AG
Perocur 250 mg Hartkapseln
7,19 €
Anwendungsgebiet von Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat enthält Trockenhefe...
Anwendungsgebiet von Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk)Das Präparat enthält Trockenhefe aus Kulturen des definierten Stammes Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (im medizinischen Sprachgebrauch auch als Saccharomyces bulardii bezeichnet) in lebensfähiger Form und gehört zur Gruppe der Durchfallmittel.Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, auch bei Reisedurchfall und Durchfall unter Sondennahrung.Zur Vorbeugung von Reisedurchfall.Wirkungsweise von Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk)Ob auf Reisen oder zu Hause, Durchfallerkrankungen sind immer lästig und manchmal auch schmerzhaft. Selbst nach einem Infekt, einer Antibiotikagabe oder durch Stress kann Durchfall ausgelöst werden.Die Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) enthalten den probiotischen Wirkstoff der Trockenhefe, den sogenannten Hefepilz: Saccharomyces boulardii. Dieser bekämpft Ihren Durchfall und lindert Ihre Beschwerden. Ihr Darm wird regeneriert und Sie werden vor einem weiteren Reisedurchfall vorbeugend geschützt.Sie können Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) auch begleitend zu einer Antibiotikabehandlung einnehmen. Denn Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) unterstützen Ihre natürliche Darmflora und binden schädliche Keime. Dabei sind Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) gut verträglich.Wirkstoffe / Inhaltsstoffe / Zutaten250 mg Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926Hypromellose Hilfstoff (+)Lactose Hilfstoff (+)Magnesium stearat (Ph. Eur.) [pflanzlich] Hilfstoff (+)Titan dioxid Hilfstoff (+)Wasser, gereinigt Hilfstoff (+)0.01 BE Gesamt Kohlenhydrate Hilfstoff (+)GegenanzeigenDas Arzneimittel darf nicht eingenommen werdenwenn Sie allergisch gegen Hefe oder einen der sonstigen Bestandteile dieses Arzneimittels sind.wegen des bisher nicht einschätzbaren Risikos einer generalisierten Besiedelung mit Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926bei Patienten mit stark geschwächter Immunabwehr (z.B. HIV- Infektionen, Organtransplantation, Leukämie, bösartige Tumore, Bestrahlung, Chemotherapie, langzeitig hochdosierte Kortisonbehandlung) undPatienten mit ZentralvenenkatheterDosierungNehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind.Die empfohlene Dosis beträgt:Bei akuten DurchfällenKinder zwischen 6 Monaten und 2 Jahren:1 bis 2- mal täglich 1 HartkapselBei Kindern dieser Altersgruppe darf die Behandlung nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen.Kinder ab 2 Jahren, Jugendliche und Erwachsene:1 bis 2- mal täglich 1 HartkapselSäuglinge unter 6 Monaten:Die Anwendung ist nicht vorgesehen.Zur Vorbeugung von ReisedurchfallJugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene:1 bis 2- mal täglich 1 Hartkapsel beginnend 5 Tage vor der Abreise.Kinder unter 12 Jahren:Die Anwendung ist nicht vorgesehen. Dauer der AnwendungBei der Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen ist in der Regel eine Einnahme über 4 bis 7 Tage ausreichend.Zur Vorbeugung von Reisedurchfall sollte die Behandlung konsequent über die gesamte Reisedauer erfolgen.Beachten Sie aber bitte in jedem Fall die Angaben unter Kategorie "Patientenhinweis" und "Nebenwirkungen". Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben, als Sie solltenVergiftungen mit Zubereitungen aus Trockenhefe sind bisher nicht bekannt geworden.Wenn Sie eine größere Menge eingenommen haben als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Wenn Sie die Einnahme vergessen habenWenn Sie zu wenig eingenommen haben oder die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben, fort. Wenn Sie die Einnahme abbrechenDie Einnahme kann jederzeit unterbrochen oder beendet werden, da das Absetzen in der Regel unbedenklich ist. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.EinnahmeZum Einnehmen.Nehmen Sie die Hartkapseln bitte unzerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. ein Glas Wasser) vor den Mahlzeiten ein.Zur Einnahme bei Kindern unter 6 Jahren die Hartkapsel durch Auseinanderziehen der Kapselhälften öffnen und den Inhalt in Speisen oder Flüssigkeit einrühren (Zimmertemperatur).Bei sondennahrungsbedingtem Durchfall ist nur der Inhalt der Kapseln in die Nährlösung zu geben.PatientenhinweiseWarnhinweise und VorsichtsmaßnahmenBitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, bevor Sie das Präparat einnehmen.Bei Durchfällen, die länger als 2 Tage andauern oder mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhung einhergehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden.Bei Durchfallerkrankungen muss, besonders bei Kindern, auf Ersatz von Flüssigkeit und Salzen (Elektrolyten) als wichtigste Behandlungsmaßnahme geachtet werden.Werden während oder kurz nach einer Behandlung mit diesem Arzneimittel mikrobiologische Stuhluntersuchungen durchgeführt, so sollte die Einnahme dem Untersuchungslabor mitgeteilt werden, da sonst falsch-positive Befunde erstellt werden können.Kinder und JugendlicheZur Behandlung von Durchfällen soll dieses Arzneimittel nicht von Säuglingen unter 6 Monaten wegen unzureichender Untersuchungen zur Dosierung und Unbedenklichkeit eingenommen werden.Die Behandlung der Durchfälle bei Säuglingen und Kleinkindern erfordert die Rücksprache mit dem Arzt.Zur Vorbeugung von Reisedurchfall soll dieses Arzneimittel nicht von Kindern unter 12 Jahren wegen unzureichender Untersuchungen eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und Fähigkeit zum Bedienen von MaschinenKeine Einschränkung.SchwangerschaftDie Sicherheit während der Schwangerschaft und Stillzeit wurde nicht ausreichend untersucht. Für Schwangere und Stillende wird die Einnahme des Präparates nicht empfohlen.Zu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker.Perocur 250 mg Hartkapseln (Packungsgröße: 20 stk) sind apothekenpflichtig und können in Ihrer Versandapotheke www.apodiscounter.de erworben werden.
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Apotheke: Apo-Discounter
Zum Anbieter
Perocur 250 mg Hartkapseln, 20 St von Hexal AG
Perocur 250 mg Hartkapseln, 20 St
7,23 €
Perocur 250 mg Hartkapseln - Damit Durchfall schnell vorübergeht - Anwendungsgebiete: Zur Behandlung...
Perocur 250 mg Hartkapseln - Damit Durchfall schnell vorübergeht - Anwendungsgebiete: Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, zur Vorbeugung und Behandlung der Beschwerden von Reisedurchfällen sowie Durchfällen unter Sondenernährung. Perocur 250 mg mit dem probiotischen Wirkstoff der Trockenhefe unterstützt die gesunde Darmflora bekämpft den Durchfall lindert die Beschwerden regeneriert den Darm rechtzeitig eingenommen schützt es die Darmflora auf Reisen und bei der Antibiotikatherapie Durchfall ist immer lästig und manchmal sogar schmerzhaft. Als ´Montezumas Rache´ ist er beim Urlaub im Süden ein gefürchteter Reisebegleiter. Aber auch daheim können Infekte sowie Antibiotika oder Stress für Aufruhr im Darm sorgen. Perocur 250 mg hilft: Die probiotischen Hefepilze (Saccharomyces boulardii, cerevisiae syn.) unterstützen die natürliche Darmflora und binden schädliche Keime schonend und verträglich. Perocur 250 mg ist gut verträglich und schon für Kinder ab 6 Monaten geeignet.
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Apotheke: apo-rot
Zum Anbieter
Perocur 250 mg Hartkapseln
Perocur 250 mg Hartkapseln
7,69 €
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Darreichungsform: Hartkapseln
Apotheke: DocMorris
Zum Anbieter
Perocur 250mg Hartkapseln 20 Stück von Hexal AG
Perocur 250mg Hartkapseln 20 Stück
7,79 €
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Bei Durchfall oder Reisedurchfall Perocur 250...
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Bei Durchfall oder Reisedurchfall Perocur 250 mg enthält Trockenhefe aus Kulturen des definierten Stammes Saccharomyces cerevisiae HANSEN CBS 5926 (im medizinischen Sprachgebrauch auch als Saccharomyces boulardii bezeichnet) in lebensfähiger Form und gehört zur Gruppe der Durchfallmittel. Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, auch bei Reisedurchfall und Durchfall unter Sondennahrung. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall. Bei der Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen ist in der Regel eine Einnahme von Perocur 250 mg über 4-7 Tage ausreichend. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall sollte die Behandlung konsequent über die gesamte Reisedauer erfolgen Anwendungsgebiete: - Durchfälle, vor allem, wenn sie akut sind - Vorbeugung und Behandlung von Reisedurchfällen - Durchfälle unter Sondenernährung Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Durchfälle, die mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, auftreten.
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Apotheke: medpex
Zum Anbieter
Perocur® 250 mg von HEXAL®
Perocur® 250 mg
7,90 €
Was ist Perocur 250 mg und wofür wird es angewendet? Perocur 250 mg enthält Trockenhefe aus Kulturen...
Was ist Perocur 250 mg und wofür wird es angewendet? Perocur 250 mg enthält Trockenhefe aus Kulturen des definierten Stammes Saccharomyces cerevisiae Hansen CBS 5926 (im medizinischen Sprachgebrauch auch als Saccharomyces boulardii bezeichnet) in lebensfähiger Form und gehört zur Gruppe der Durchfallmittel. Zur Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen, auch bei Reisedurchfall und Durchfall unter Sondennahrung. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall. Wie ist Perocur 250 mg einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in der Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Die empfohlene Dosis beträgt: Bei akuten Durchfällen Kinder zwischen 6 Monaten und 2 Jahren 1- bis 2-mal täglich 1 Hartkapsel. Bei Kindern dieser Altersgruppe darf die Behandlung nur unter ärztlicher Aufsicht erfolgen. Kinder ab 2 Jahren, Jugendliche und Erwachsene 1- bis 2-mal täglich 1 Hartkapsel Säuglinge unter 6 Monaten Die Anwendung ist nicht vorgesehen. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall Jugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene 1- bis 2-mal täglich 1 Hartkapsel beginnend 5 Tage vor der Abreise. Kinder unter 12 Jahren Die Anwendung ist nicht vorgesehen. Art der Anwendung Zum Einnehmen. Nehmen Sie die Hartkapseln bitte unzerkaut mit aus-reichend Flüssigkeit (z. B. ein Glas Wasser) vor den Mahlzeiten ein. Zur Einnahme bei Kindern unter 6 Jahren die Hartkapsel durch Auseinanderziehen der Kapselhälften öffnen und den Inhalt in Speisen oder Flüssigkeit einrühren (Zimmertemperatur). Bei sondennahrungsbedingtem Durchfall ist nur der Inhalt der Kapseln in die Nährlösung zu geben. Dauer der Anwendung Bei der Behandlung der Beschwerden bei akuten Durchfallerkrankungen ist in der Regel eine Einnahme von Perocur 250 mg über 4-7 Tage ausreichend. Zur Vorbeugung von Reisedurchfall sollte die Behandlung konsequent über die gesamte Reisedauer erfolgen. Wenn Sie eine größere Menge von Perocur 250 mg eingenommen haben, als Sie sollten Vergiftungen mit Zubereitungen aus Trockenhefe sind bisher nicht bekannt geworden. Wenn Sie eine größere Menge von Perocur 250 mg eingenommen haben, als Sie sollten, benachrichtigen Sie bitte einen Arzt. Dieser kann über gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden. Möglicherweise treten die unten aufgeführten Nebenwirkungen verstärkt auf. Wenn Sie die Einnahme von Perocur 250 mg vergessen haben Wenn Sie zu wenig von Perocur 250 mg eingenommen haben oder die Einnahme vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Dosierungsanleitung beschrieben fort. Wenn Sie die Einnahme von Perocur 250 mg abbrechen Die Einnahme kann jederzeit unterbrochen oder beendet werden, da das Absetzen in der Regel unbedenklich ist. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme dieses Arzneimittels haben, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker. Was Perocur 250 mg enthält Der Wirkstoff ist Saccharomyces cerevisiae Hansen CBS 5926 - Trockenhefe. 1 Hartkapsel enthält: 250 mg Trockenhefe aus Saccharomyces cerevisiae Hansen CBS 5926 (im medizinischen Sprachgebrauch auch als Saccharomyces boulardii bezeichnet) entsprechend mind. 2x1010 lebensfähigen Zellen/g; lyophilisiert. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pfl anzlich], Hypromellose, gereinigtes Wasser, Titandioxid (E 171) Für Diabetiker ist die Einnahme einer Hartkapsel Perocur 250 mg mit 0,01 BE anzurechnen.
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Apotheke: Shop-Apotheke
Zum Anbieter
Perocur 250mg
Perocur 250mg
7,95 €
Anwendung & Indikation Durchfälle, vor allem, wenn sie akut sind Vorbeugung und Behandlung von Reisedurchfällen...
Anwendung & Indikation Durchfälle, vor allem, wenn sie akut sind Vorbeugung und Behandlung von Reisedurchfällen Durchfälle unter Sondenernährung Suchen Sie Ihren Arzt auf, wenn zusätzlich Beschwerden wie Durchfälle, die mit Blutbeimengungen oder Temperaturerhöhungen einhergehen, auftreten.
Zum Anbieter
PZN: 12396049
Apotheke: SANICARE
Zum Anbieter