Medikamenten-Preisvergleich Seniorenbedarf Drogerieartikel Sanitätsbedarf Kleidung Vitalisto

Silymarin AL Hartkapseln

Silymarin AL Hartkapseln von Aliud Pharma
Hersteller: Aliud Pharma
Bester Preis:
5,35 €
PZN: 00966518
Lieferzeit: 1-2 Werktage
Versand: 2,90 €
gefunden bei Pharmeo
Zum günstigsten Anbieter

Dieses Medikament bei anderen Anbietern

SILYMARIN AL Hartkapseln von ALIUD Pharma GmbH
SILYMARIN AL Hartkapseln
5,58 €
00966518: ALIUD Pharma GmbH - Silymarin Al Hartkapseln
00966518: ALIUD Pharma GmbH - Silymarin Al Hartkapseln
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Disapo
Zum Anbieter
SILYMARIN AL Hartkapseln 30 St
SILYMARIN AL Hartkapseln 30 St
6,03 €
Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrchten. Anwendungsgebiete: Zur untersttzenden Behandlung bei...
Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrchten. Anwendungsgebiete: Zur untersttzenden Behandlung bei chronisch-entzndlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschden. Hinweis: Enthlt Lactose.
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: ipill
Zum Anbieter
Silymarin AL Hartkapseln von Aliud Pharma
Silymarin AL Hartkapseln
6,15 €
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: APONEO
Zum Anbieter
Silymarin AL Hartkapseln 30 Stück von ALIUD Pharma GmbH
Silymarin AL Hartkapseln 30 Stück
7,79 €
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Bei Leberschäden Die Leber ist ein wichtiges Stoffwechselorgan...
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Bei Leberschäden Die Leber ist ein wichtiges Stoffwechselorgan Ihres Körpers. Mit einem Gewicht von ca. 1.500 g ist sie die größte Drüse des Körpers. Ihre wichtigsten Aufgaben sind die Entgiftung, die Speicherung von Zuckerstoffen, die Verstoffwechselung von Fetten sowie die Produktion von Eiweißen und Cholesterin. Silymarin, ein Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten, schützt die Leberzellen vor Giften und regt die Neubildung von Leberzellen an. Zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-endzündlichen Lebererkrankungen. Stimuliert die Neubildung von Leberzellen. Anwendungsgebiete: - Chronisch entzündliche Lebererkrankungen, unterstützende Behandlung - Leberzirrhose, unterstützende Behandlung - Leberschäden, verursacht durch Lebergifte Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der für die Leber schädlichen Ursachen (z.B. Alkohol). Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn Sie bei sich Anzeichen einer Gelbsucht, wie eine hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbung oder eine Gelbverfärbung des Augapfels feststellen. Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen.
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: medpex
Zum Anbieter
Silymarin AL Hartkapseln von ALIUD Pharma GmbH
Silymarin AL Hartkapseln
9,19 €
Silymarin AL ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Lebererkrankungen.Dosierung und Anwendungshinweise:Erwachsene...
Silymarin AL ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Lebererkrankungen.Dosierung und Anwendungshinweise:Erwachsene und Kinder über 12 Jahren nehmen 3-mal täglich 1 Hartkapsel Silymarin AL (entspr. 3-mal 86,5 mg Silymarin) ein.Die Hartkapseln können unzerkaut oder zerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) nach den Mahlzeiten eingenommen werden. Die Hartkapseln sollten nicht im Liegen eingenommen werden. Zusammensetzung:1 Hartkapsel enthält 136 – 160mg Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (50 – 70 : 1) entspr. 86,5mg Silymarin (berechnet als Silibinin, HPLC), Auszugsmittel: AcetonListe der sonstigen Bestandteile: Gelatine, 1 Hartkapsel enthält 131,8mg – 155,8mg Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph.Eur.) [pflanzlich], Hochdisperses Siliciumdioxid, Eisen(III)-oxid (E 172), Titandioxid (E 171). Hinweise:Sollten trotz der Einnahme die Beschwerden fortbestehen, sollte der Arzt aufgesucht werden.Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (Alkohol). Bei Gelbsucht (hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbungen, Gelbfärbung des Augenweiß) soll ein Arzt aufgesucht werden.Das Arzneimittel ist nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen geeignet. Bei akuten Vergiftungen ist umgehend der Arzt aufzusuchen. Pflichttext:Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten. Enthält Lactose. Aliud Pharma® GmbH, Postfach 1380, 89146 Laichingen Stand: August 2013
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Eurapon.de
Zum Anbieter
Silymarin AL von ALIUD
Silymarin AL
9,85 €
Pflichttext Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten entspr. 86,5 mg Silymarin pro Hartkapsel...
Pflichttext Wirkstoff: Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten entspr. 86,5 mg Silymarin pro Hartkapsel Was ist Silymarin AL und wofür wird es angewendet? Silymarin AL ist ein pflanzliches Arzneimittel bei Lebererkrankungen. Silymarin AL wird bei Erwachsenen angewendet zur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden. Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (z.B. Alkohol). Bei Gelbsucht (hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbung, Gelbfärbung des Augenweiß) soll ein Arzt aufgesucht werden. Dieses Arzneimittel ist nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen geeignet. Was müssen Sie vor der Einnahme von Silymarin AL beachten? Silymarin AL darf nicht eingenommen werden wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Mariendistelfrüchte und/oder andere Korbblütler oder einen der sonstigen Bestandteile von Silymarin AL sind. Bei Einnahme von Silymarin AL mit anderen Arzneimitteln Bitte informieren Sie Ihren Arzt oder Apotheker, wenn Sie andere Arzneimittel einnehmen/anwenden bzw. vor kurzem eingenommen/angewendet haben, auch wenn es sich um nicht verschreibungspflichtige Arzneimittel handelt, da eine gegenseitige Beeinflussung nicht ausgeschlossen werden kann. Durch Besserung der Leberfunktion unter der Einnahme von Silymarin AL kann die Verstoffwechselung von anderen gleichzeitig angewendeten Arzneimitteln verändert werden, so dass gegebenenfalls die Dosierung angepasst werden muss. Bei gleichzeitiger Anwendung von Silymarin AL und Amiodaron (Arzneimittel gegen Herzrhythmusstörungen) ist nicht ausgeschlossen, dass die antiarrhythmische Wirkung von Amiodaron verstärkt wird. Schwangerschaft und Stillzeit Fragen Sie vor der Einnahme/Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat. Zur Einnahme von Silymarin AL während Schwangerschaft und Stillzeit liegen keine ausreichenden Untersuchungen vor. Silymarin AL soll deshalb von Schwangeren und stillenden Müttern nicht eingenommen werden. Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich. Wichtige Informationen über bestimmte sonstige Bestandteile von Silymarin AL Dieses Arzneimittel enthält Lactose. Bitte nehmen Sie Silymarin AL daher erst nach Rücksprache mit Ihrem Arzt ein, wenn Ihnen bekannt ist, dass Sie unter einer Unverträglichkeit gegenüber bestimmten Zuckern leiden. Wie ist Silymarin AL einzunehmen? Nehmen Sie Silymarin AL immer genau nach der Anweisung in dieser Gebrauchsinformation ein. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Soweit nicht anders verordnet, nehmen Erwachsene 3-mal täglich 1 Hartkapsel Silymarin AL (entspr. 3-mal 86,5 mg Silymarin) ein. Art der Anwendung Die Hartkapseln können unzerkaut oder zerkaut mit ausreichend Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) nach den Mahlzeiten, wie oben angegeben, eingenommen werden. Die Hartkapseln sollten nicht im Liegen eingenommen werden. Dauer der Anwendung Die Anwendung des Arzneimittels ist nicht prinzipiell begrenzt; über die Dauer der Anwendung sollte jedoch der Arzt entscheiden. Sollten trotz der Einnahme von Silymarin AL die Beschwerden fortbestehen, sollte der Arzt aufgesucht werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Silymarin AL zu stark oder zu schwach ist. Wenn Sie eine größere Menge Silymarin AL eingenommen haben, als Sie sollten Vergiftungserscheinungen sind bisher nicht beobachtet worden. Bei Überdosierung kann die beschriebene Nebenwirkung im verstärkten Maße auftreten. Bei Verdacht auf eine Überdosierung mit Silymarin AL verständigen Sie bitte Ihren Arzt. Ein spezielles Gegenmittel ist nicht bekannt. Wenn Sie die Einnahme von Silymarin AL vergessen haben Wenn Sie zu wenig Silymarin AL eingenommen haben oder die Einnahme von Silymarin vergessen haben, nehmen Sie beim nächsten Mal nicht etwa die doppelte Menge ein, sondern fahren Sie mit der Einnahme, wie von Ihrem Arzt verordnet oder in der Gebrauchsinformation beschrieben, fort. Wenn Sie weitere Fragen zur Einnahme des Arzneimittels haben, fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker. Welche Nebenwirkungen sind möglich? Wie alle Arzneimittel kann Silymarin AL Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftreten müssen. Bei den Häufigkeitsangaben zu Nebenwirkungen werden folgende Kategorien zugrunde gelegt: Sehr häufig : mehr als 1 Behandelter von 10 Häufig : 1 bis 10 Behandelte von 100 Gelegentlich : 1 bis 10 Behandelte von 1000 Selten : 1 bis 10 Behandelte von 10 000 Sehr selten : weniger als 1 Behandelter von 10 000 Häufigkeit nicht bekannt : Häufigkeit auf Grundlage der verfügbaren Daten nicht abschätzbar Mögliche Nebenwirkungen Erkrankungen der Atemwege und des Brustraums Sehr selten : Ein Fall eines Asthmaanfalls wurde berichtet. Erkrankungen des Magen-Darm-Trakts Gelegentlich werden Magen-Darm-Beschwerden wie z.B. Übelkeit und leicht abführende Wirkung beobachtet. Erkrankungen des Immunsystems Gelegentlich können Überempfindlichkeitsreaktionen wie z.B. Hautausschlag, Juckreiz und Atemnot auftreten. Welche Gegenmaßnahmen sind bei Nebenwirkungen zu ergreifen? Sollten Sie die oben genannten Nebenwirkungen bei sich beobachten, so informieren Sie Ihren Arzt, damit er über den Schweregrad und gegebenenfalls erforderliche Maßnahmen entscheiden kann. Bei den ersten Anzeichen einer Überempfindlichkeitsreaktion darf Silymarin AL nicht nochmals eingenommen werden. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkungen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind. Wie ist Silymarin AL aufzubewahren? Bewahren Sie dieses Arzneimittel für Kinder unzugänglich auf. Sie dürfen dieses Arzneimittel nach dem auf der Faltschachtel und der Durchdrückpackung nach 'Verwendbar bis“ angegebenen Verfallsdatum nicht mehr verwenden. Das Verfallsdatum bezieht sich auf den letzten Tag des angegebenen Monats. Für dieses Arzneimittel sind keine besonderen Lagerungsbedingungen erforderlich. Entsorgen Sie Arzneimittel nicht im Abwasser oder Haushaltsabfall. Fragen Sie Ihren Apotheker, wie das Arzneimittel zu entsorgen ist, wenn Sie es nicht mehr verwenden. Sie tragen damit zum Schutz der Umwelt bei. Weitere Informationen Was Silymarin AL enthält Der Wirkstoff ist Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten. 1 Hartkapsel enthält 136-160 mg Trockenextrakt aus Mariendistelfrüchten (50-70:1) entspr. 86,5 mg Silymarin (berechnet als Silibinin, Hplc), Auszugsmittel: Aceton. Die sonstigen Bestandteile sind: Lactose-Monohydrat, Magnesiumstearat (Ph. Eur.) [pflanzlich], Gelatine, Natriumdodecylsulfat, hochdisperses Siliciumdioxid, Eisen(III)-oxid (E 172), Titandioxid (E 171).
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Shop-Apotheke
Zum Anbieter
Silymarin Al 30 Hartkapseln von ALIUD Pharma GmbH
Silymarin Al 30 Hartkapseln
9,96 €
PZN: 00966518 Silymarin Al 30 Hartkapseln Wirkstoff : Mariendistelfrüchte-Trockenextrakt (50-70:1) Auszugsmittel:...
PZN: 00966518 Silymarin Al 30 Hartkapseln Wirkstoff : Mariendistelfrüchte-Trockenextrakt (50-70:1) Auszugsmittel: Aceton Anwendungsgebiete: Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der für die Leber schädlichen Ursachen (z.B. Alkohol). Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn Sie bei sich Anzeichen einer Gelbsucht, wie eine hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbung oder e ine Gelbverfärbung des Augapfels feststellen. Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung vo - Chronisch entzün dliche Lebererkrankungen, unterstützende Behandlung - Leberzirrhose, unterstützende Behandlung - Leberschäden, ver ursacht durch Lebergifte Zusammensetzung bezogen auf 1 Kapsel Mariendistelfrüchte-Trockenextrakt (50-70:1) Auszugsmittel: Aceton,Silyma rin,Lactose-1-Wasser,Magnesiumdistearat,Gelatine,Natriumdodecylsulfat,Siliciumdioxid, hochdisperses,Eisen(III)-oxid,Tita ndioxid
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Volksversand Versandapotheke 
Zum Anbieter
Silymarin AL Hartkapseln 30 St von ALIUD Pharma GmbH
Silymarin AL Hartkapseln 30 St
10,06 €
Silymarin AL Hartkapseln - rezeptfrei - Lebertherapeutika von ALIUD Pharma GmbH - Hartkapseln - 30 S...
Silymarin AL Hartkapseln - rezeptfrei - Lebertherapeutika von ALIUD Pharma GmbH - Hartkapseln - 30 St
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: DocMorris
Zum Anbieter
Silymarin AL von ALIUD Pharma GmbH
Silymarin AL
11,10 €
Anwendung & Indikation Chronisch entzündliche Lebererkrankungen, unterstützende Behandlung Leberzirrhose,...
Anwendung & Indikation Chronisch entzündliche Lebererkrankungen, unterstützende Behandlung Leberzirrhose, unterstützende Behandlung Leberschäden, verursacht durch Lebergifte Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der für die Leber schädlichen Ursachen (z.B. Alkohol). Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn Sie bei sich Anzeichen einer Gelbsucht, wie eine hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbung oder eine Gelbverfärbung des Augapfels feststellen. Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen.
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Sanicare
Zum Anbieter
SILYMARIN AL Hartkapseln 30 St Hartkapseln von ALIUD Pharma GmbH
SILYMARIN AL Hartkapseln 30 St Hartkapseln
11,49 €
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen,...
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur unterstützenden Behandlung bei chronisch-entzündlichen Lebererkrankungen, Leberzirrhose und toxischen (durch Lebergifte verursachten) Leberschäden. Diese Arzneimitteltherapie ersetzt nicht dieVermeidung der die Leber schädigenden Ursachen (z. B. Alkohol). Bei Gelbsucht (hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbung, Gelbfärbung des Augenweiß) sollte ein Arzt aufgesucht werden. Hinweis: DiesesArzneimittel ist nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen geeignet.WirkstoffeMariendistelfrüchte-TrockenextraktWarnhinweiseWas sollten Sie beachten?Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Lactose. Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereits anwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.Weitere PflichtinformationenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!Hinweise:Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung DosierungEinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt1 Kapsel3-mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachsenenach der MahlzeitAnwendungshinweiseDie Gesamtdosis sollte nicht ohne Rücksprache mit einem Arzt oder Apotheker überschritten werden.Art der Anwendung?Nehmen Sie das Arzneimittel mit Flüssigkeit (z.B. 1 Glas Wasser) ein. Bei der Einnahme sollten Sie aufrecht stehen oder sitzen.Dauer der Anwendung?Die Anwendungsdauer richtet sich nach der Art der Beschwerden und/oder dem Verlauf der Erkrankung. Fragen Sie dazu im Zweifelsfalle Ihren Arzt oder Apotheker.Überdosierung?Es sind keine Überdosierungserscheinungen bekannt. Im Zweifelsfall wenden Sie sich an Ihren Arzt.Einnahme vergessen?Setzen Sie die Einnahme zum nächsten vorgeschriebenen Zeitpunkt ganz normal (also nicht mit der doppelten Menge) fort.Generell gilt: Achten Sie vor allem bei Säuglingen, Kleinkindern und älteren Menschen auf eine gewissenhafte Dosierung. Im Zweifelsfalle fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker nach etwaigen Auswirkungen oder Vorsichtsmassnahmen.Eine vom Arzt verordnete Dosierung kann von den Angaben der Packungsbeilage abweichen. Da der Arzt sie individuell abstimmt, sollten Sie das Arzneimittel daher nach seinen Anweisungen anwenden.Wie wirkt der Inhaltsstoff des Arzneimittels?Die Inhaltsstoffe entstammen der Pflanze Mariendistel und wirken als natürliches Gemisch. Zu der Pflanze selbst:Aussehen: Bis zu 2 m hohe Distel mit grossen dunkelgrün-weiss marmorierten Blättern und auffälligen purpurfarbenen BlütenVorkommen: Europa, vor allem sonnige, eher karge Standorte im MittelmeerraumHauptsächliche Inhaltsstoffe: Silymarin, das ein Gemisch aus verschiedenen Wirkstoffen ist (Silibinin, Silychristin, Silydanin)Verwendete Pflanzenteile und Zubereitungen: Extrakte und Tinkturen aus Kraut und FrüchtenInsbesondere Mariendistelfrüchte haben ausgeprägte leberschützende Eigenschaften. Ihre Inhaltsstoffe schirmen zum einen die Leber vor zahlreichen Giften, zum Beispiel Alkohol, ab. Gleichzeitig fangen sie auch schädigende Stoffe ab und fördern die Bildung neuer Leberzellen. Ausserdem vermindert die Mariendistel die Bildung von entzündungserregenden Stoffen im Körper. Inhaltsstoffe Wirkstoffe1 Kapsel enth.: Mariendistelfrüchte-Trockenextrakt (50-70:1); Auszugsmittel: Aceton (HPLC); 136-160 mgSilymarin 86,5 mgInhaltsstoffeE470b, Silymarin, Aerosil, E 172, Mariendistelfrüchte-Trockenextrakt (50-70:1) Hinweise HinweiseEnthält Lactose. Es kann Arzneimittel geben, mit denen Wechselwirkungen auftreten. Sie sollten deswegen generell vor der Behandlung mit einem neuen Arzneimittel jedes andere, das Sie bereitsanwenden, dem Arzt oder Apotheker angeben. Das gilt auch für Arzneimittel, die Sie selbst kaufen, nur gelegentlich anwenden oder deren Anwendung schon einige Zeit zurückliegt.GegenanzeigenWas spricht gegen eine Anwendung?Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffeWelche Altersgruppe ist zu beachten?Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?Schwangerschaft: Das Arzneimittel sollte nach derzeitigen Erkenntnissen nicht angewendet werden.Stillzeit: Von einer Anwendung wird nach derzeitigen Erkenntnissen abgeraten. Eventuell ist ein Abstillen in Erwägung zu ziehen.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.NebenwirkungenWelche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Magen-Darm-Beschwerden, wie:ÜbelkeitDurchfälleÜberempfindlichkeitsreaktionen der Haut, wie:HautausschlagJuckreizAnfälle von AtemnotBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Zur Rose Versandapotheke
Zum Anbieter
Silymarin AL von ALIUD Pharma GmbH
Silymarin AL
11,69 €
Anwendung & Indikation Chronisch entzündliche Lebererkrankungen, unterstützende Behandlung Leberzirrhose,...
Anwendung & Indikation Chronisch entzündliche Lebererkrankungen, unterstützende Behandlung Leberzirrhose, unterstützende Behandlung Leberschäden, verursacht durch Lebergifte Die Arzneimitteltherapie ersetzt nicht die Vermeidung der für die Leber schädlichen Ursachen (z.B. Alkohol). Suchen Sie sofort Ihren Arzt auf, wenn Sie bei sich Anzeichen einer Gelbsucht, wie eine hell- bis dunkelgelbe Hautverfärbung oder eine Gelbverfärbung des Augapfels feststellen. Das Arzneimittel eignet sich nicht zur Behandlung von akuten Vergiftungen.
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Aliva Apotheke
Zum Anbieter
Staubschutzmaske für Erwachsene und ältere Kinder, mit mehreren Filtern, I Like Trains von iuitt7rtree
Staubschutzmaske für Erwachsene und ältere Kinder, mit mehreren Filtern, I Like Trains
14,28 €
Materialbeschreibung: 100 % Polyesterfaser Produktleistung: Es ist sehr weich, atmungsaktiv, wasserabweisend...
Materialbeschreibung: 100 % Polyesterfaser Produktleistung: Es ist sehr weich, atmungsaktiv, wasserabweisend und waschbar. Es kann die Enge mit einem Knopf eingestellt werden, und seine Länge kann entsprechend seiner eigenen Gesichtskontur geändert werden, um zu verhindern, dass Spuren auf dem Gesicht nach dem Abnehmen zurückbleiben. Anwendungsbereich: Geeignet für Radfahren, Camping, Laufen, Reisen, Klettern und den täglichen Gebrauch. Nicht medizinische Maske) Zubehör-Struktur: Enthält eine Maske für Erwachsene und eine Kindermaske (7–12 Jahre). Die optionalen Spezifikationen sind: 0 Filter, 2 Filter, 6 Filter und 10 Filter. Waschanleitung: Handwäsche wird empfohlen. Nicht bleichen..I Like Trains Einzigartige Themenmaske.
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Amazon Marketplace
Zum Anbieter
6 Stück Silikon-Massagebecher mit Vakuum-Saugnapf, Schröpfgläser, Körpermassagegerät, Gesichtssauger, Ventouse-Saugnapf von WYGOAKG
6 Stück Silikon-Massagebecher mit Vakuum-Saugnapf, Schröpfgläser, Körpermassagegerät, Gesichtssauger, Ventouse-Saugnapf
31,42 €
Die Schröpfbehandlung integriert moderne Technologie und traditionelle chinesische Medizin. Die Tassen...
Die Schröpfbehandlung integriert moderne Technologie und traditionelle chinesische Medizin. Die Tassen haben auf das traditionelle Brennen verzichtet, nicht nur eine verbesserte Effizienz, sondern vereinfachen auch die Verfahren. Mit der Funktion des Ausbaggers, der Behandlung von Rheuma, Dekompression, Linderung von Müdigkeit, Entgiftung. Es wird die beste Wirkung haben, wenn es zusammen mit Kosmetika, Gesundheitsprodukten, Körpercreme verwendet wird. Sichere und zuverlässige Qualität, keine Nebenwirkungen, tragbar und einfach zu bedienen.
Zum Anbieter
PZN: 00966518
Apotheke: Amazon Marketplace
Zum Anbieter