Medikamenten-Preisvergleich Seniorenbedarf Drogerieartikel Sanitätsbedarf Kleidung Vitalisto

MEGALAC Almasilat mint Suspension 200 ml

MEGALAC Almasilat mint Suspension 200 ml von MEGALAC
Hersteller: MEGALAC
Bester Preis:
9,81 €
PZN: 04745783
Lieferzeit: 1-3 Tage
Versand: 3,50 €
gefunden bei Besamex
Zum günstigsten Anbieter

Produktbeschreibung

Megalac wird angewendet gegen Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden. Es wirkt durch seine säurebindenden Eigenschaften als Antacidum. Mit Minzgeschmack.

Dieses Medikament bei anderen Anbietern

Megalac Almasilat mint Suspension von Megalac
Megalac Almasilat mint Suspension
10,19 €
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: APONEO
Zum Anbieter
Megalac® Almasilat mint von Krewel Meuselbach
Megalac® Almasilat mint
10,58 €
WAS IST Megalac® Almasilat Mint UND Wofür Wird ES Angewendet? Megalac® Almasilat mint ist ein Mittel...
WAS IST Megalac® Almasilat Mint UND Wofür Wird ES Angewendet? Megalac® Almasilat mint ist ein Mittel zur Bindung überschüssiger Magensäure (Antazidum). Megalac® Almasilat mint wird angewendet zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Magen-und Zwölffingerdarmgeschwüre Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden WIE IST Megalac®Almasilat Mint Einzunehmen? Nehmen Sie dieses Arzneimittel immer genau wie in dieser Packungsbeilage beschrieben bzw. genau nach der mit Ihrem Arzt oder Apotheker getroffenen Absprache ein. Fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht sicher sind. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die empfohlene Dosis: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Sie 4-mal täglich 10 ml Megalac® Almasilat mint (= 1 Beutel) ein. Beutel vor Gebrauch kräftig durchkneten. Art der Anwendung: Zum Einnehmen. Die Einnahme sollte unverdünnt 1-2 Stunden nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen erfolgen. Dauer der Anwendung: Die Dauer der Behandlung richtet sich nach der Art und Schwere sowie dem Verlauf der Erkrankung. Bleiben die Beschwerden unter der Behandlung länger als 2 Wochen bestehen, sollte ein Arzt aufgesucht werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Megalac® Almasilat mint zu stark oder zu schwach ist.
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: Shop-Apotheke
Zum Anbieter
Megalac Almasilat mint Beutel Suspension 20x10 Milliliter von Hermes Arzneimittel GmbH
Megalac Almasilat mint Beutel Suspension 20x10 Milliliter
10,81 €
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Anwendungsgebiete: - Magengeschwür - Zwölffingerdarmgeschwüre...
Versandkosten 2,99 EUR, ab 20,- EUR versandkostenfrei. Anwendungsgebiete: - Magengeschwür - Zwölffingerdarmgeschwüre - Säurebedingte Magenbeschwerden - Sodbrennen
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: medpex
Zum Anbieter
Megalac Almasilat mint 200 ml von Hermes Arzneimittel GmbH
Megalac Almasilat mint 200 ml
10,84 €
Megalac Almasilat mint - rezeptfrei - Anorganische Basen von Hermes Arzneimittel GmbH - Suspension -...
Megalac Almasilat mint - rezeptfrei - Anorganische Basen von Hermes Arzneimittel GmbH - Suspension - 200 ml
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: DocMorris
Zum Anbieter
Megalac Almasilat Mint 20 X 10 ml von Krewel Meuselbach GmbH
Megalac Almasilat Mint 20 X 10 ml
10,90 €
PZN: 04745783 Megalac Almasilat Mint 20 X 10 ml Wirkstoff : Almasilat Anwendungsgebiete: - Magengeschwür...
PZN: 04745783 Megalac Almasilat Mint 20 X 10 ml Wirkstoff : Almasilat Anwendungsgebiete: - Magengeschwür - Zwölffingerdarmgeschwüre - Säurebedingte Magenbeschwerden - Sodbrennen Zusammensetzung bezogen auf 10 ml Suspension Almasilat,Simagel,Almasilat,Simagel,Aluminiumoxid,Magnesiumoxid,Hy etellose,Saccharin natrium,Sorbitol,Gesamt-Kohlenhydrate,Propylenglycol,Povidon K25,Pfefferminz-Aroma,Wasser, gereinigte s Dosierung Erwachsene: Soweit nicht anders verordnet, 4-mal täglich Einzeldosen von 10 ml (2 Teelöffel) einnehmen. Kinder und Jugendliche: Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel soll bei Kindern unter 12 Jahren nicht angewendet werden. Jugendliche: Soweit nicht anders verordnet, 4-mal täglich Einzeldosen von 10 ml (2 Teelöffel) einnehmen.
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: Volksversand Versandapotheke 
Zum Anbieter
Megalac Almasilat mint Suspension, 20X10 ml von HERMES Arzneimittel GmbH
Megalac Almasilat mint Suspension, 20X10 ml
10,96 €
Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden...
Anwendungsgebiete: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: - Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, - Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden. Dosierung: Soweit nicht anders verordnet, nehmen Sie 4mal täglich 10 ml Megalac® Almasilat mint (= 2 Teelöffel) ein. Flasche vor Gebrauch gut schütteln. Die Einnahme sollte unverdünnt 1 - 2 Stunden nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen erfolgen. Zusammensetzung: Arzneilich wirksame Bestandteile: 10 ml (= 2 Teelöffel) enthalten: 1,0 g Almasilat (Aluminiummagnesiumsilicathydrat), entsprechend 0,2 g Aluminiumoxid und 0,3 g Magnesiumoxid (entspr. einer Neutralisationskapazität von mind. 11 mval). Sonstige Bestandteile: Hyetellose, Povidon 25, Sorbitol (Ph. Eur.), Propylenglycol, Saccharin-Natrium; Aromastoffe.
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: apo-rot
Zum Anbieter
Megalac Almasilat Mint Suspension 20 X 10 ml Suspension von Hermes Arzneimittel GmbH
Megalac Almasilat Mint Suspension 20 X 10 ml Suspension
11,32 €
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur symptomatischen Behandlung v. Erkrankungen, bei denen die...
Gebrauchsinformationen AnwendungsgebieteZur symptomatischen Behandlung v. Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, Sodbrennen u. säurebedingte Magenbeschwerden.WirkstoffeAlmasilatWarnhinweiseWas sollten Sie beachten?Das Arzneimittel kann Symptome verschleiern, die auf eine schwerwiegende Erkrankung hindeuten. Lassen Sie deshalb länger anhaltende Beschwerden vor Einnahme des Arzneimittels von Ihrem Arzt abklären.Vorsicht bei Allergie gegen das Süssungsmittel Saccharin (E-Nummer E 954)!Vorsicht bei einer Unverträglichkeit gegenüber Fructose (Fruchtzucker). Wenn Sie eine Diabetes-Diät einhalten müssen, sollten Sie den Zuckergehalt berücksichtigen.Limonade, Orangensaft, Zitronensaft, Obstsaft, Wein und Zitronensäure (z. B. als Hilfsstoff in Brausetabletten) dürfen zusammen mit dem Medikament nicht eingenommen werden.Weitere PflichtinformationenZu Risiken und Nebenwirkungen lesen Sie die Packungsbeilage und fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker!Hinweise:Der Verkäufer behält sich vor, eine pharmazeutische Kontrolle durch unsere Apotheker über die bestellte Menge des Medikamentes durchzuführen. Hierbei kann es zu Kürzungen bei Ihrer Bestellung zu diesem Produkt kommen. Der Rechnungsbetrag wird dann automatisch angepasst. Anwendungsempfehlung DosierungEinzeldosisGesamtdosisPersonenkreisZeitpunkt10 ml1-4 mal täglichJugendliche ab 12 Jahren und Erwachsene1-2 Stunden nach der Mahlzeit und vor dem SchlafengehenAnwendungshinweiseSoweit nicht anders verordnet, werden insgesamt 4 Beutel über den Tag verteilt eingenommen. Die Einnahme sollte unverdünnt 1 - 2 Stunden nach den Mahlzeiten und vor dem Schlafengehen erfolgen. Inhaltsstoffe Wirkstoffe10 ml Suspension enth.: Almasilat 1 gAlmasilat HCl-Neutralisationskapazität: mindestens 11 mvalAluminiumoxid 200 mgMagnesiumoxid 300 mgInhaltsstoffeAlmasilat, Pfefferminzaroma, Saccarin natrium, Povodion K25, gereinigtes Wasser, Hyetellose, Propylenglycol, Sorbitol Hinweise HinweiseFür Erwachsende und Kinder ab 12 Jahren.Regelmäßige Kontrolle der Al-Blutspiegel bei Langzeitanwendendung(40 µg/l nicht überschreiten).10 ml entsp. 0,025 BE.Enthält Sorbitol.Das Arzneimittel darf nicht eingenommen werden- wenn Sie überempfindlich (allergisch) gegen Almasilat oder einen der sonstigen Bestandteile sind,- bei erniedrigter Phosphatkonzentration im Blut (Hypophosphatämie).GegenanzeigenWas spricht gegen eine Anwendung?Immer:Überempfindlichkeit gegen die InhaltsstoffePhosphatmangelUnter Umständen - sprechen Sie hierzu mit Ihrem Arzt oder Apotheker:Eingeschränkte NierenfunktionWelche Altersgruppe ist zu beachten?Kinder unter 12 Jahren: Das Arzneimittel sollte in dieser Altersgruppe in der Regel nicht angewendet werden.Was ist mit Schwangerschaft und Stillzeit?Schwangerschaft: Wenden Sie sich an Ihren Arzt. Es spielen verschiedene Überlegungen eine Rolle, ob und wie das Arzneimittel in der Schwangerschaft angewendet werden kann.Stillzeit: Es gibt nach derzeitigen Erkenntnissen keine Hinweise darauf, dass das Arzneimittel während der Stillzeit nicht angewendet werden darf.Ist Ihnen das Arzneimittel trotz einer Gegenanzeige verordnet worden, sprechen Sie mit Ihrem Arzt oder Apotheker. Der therapeutische Nutzen kann höher sein, als das Risiko, das die Anwendung bei einer Gegenanzeige in sich birgt.NebenwirkungenWelche unerwünschten Wirkungen können auftreten?Vor allem bei langfristigem Gebrauch hoher Dosen können auftreten:Magen-Darm-Beschwerden, wie:ÜbelkeitWeiche StühleVerstopfungBlähungenBauchschmerzenPhosphatmangelErhöhte AluminiumwerteErhöhte MagnesiumwerteBemerken Sie eine Befindlichkeitsstörung oder Veränderung während der Behandlung, wenden Sie sich an Ihren Arzt oder Apotheker.Für die Information an dieser Stelle werden vor allem Nebenwirkungen berücksichtigt, die bei mindestens einem von 1.000 behandelten Patienten auftreten.
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: Zur Rose Versandapotheke
Zum Anbieter
Megalac Almasilat mint Beutel von Hermes Arzneimittel GmbH
Megalac Almasilat mint Beutel
12,83 €
Anwendung & Indikation Magengeschwür Zwölffingerdarmgeschwüre Säurebedingte Magenbeschwerden Sodbren...
Anwendung & Indikation Magengeschwür Zwölffingerdarmgeschwüre Säurebedingte Magenbeschwerden Sodbrennen
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: Aliva Apotheke
Zum Anbieter
Megalac Almasilat Mint Suspension von Krewel Meuselbach GmbH
Megalac Almasilat Mint Suspension
12,99 €
Megalac® Almasilat / -mint.Apothekenpflichtig.Wirkstoff: Almasilat. Anw.: Zur symptomatischen Behandlung...
Megalac® Almasilat / -mint.Apothekenpflichtig.Wirkstoff: Almasilat. Anw.: Zur symptomatischen Behandlung von Erkrankungen, bei denen die Magensäure gebunden werden soll: Magen- und Zwölffingerdarmgeschwüre, Sodbrennen und säurebedingte Magenbeschwerden. Warnhinweis: Regelmäßige Kontrolle der Aluminium-Blutspiegel bei Langzeitanwendung (40µg/l nichtüberschreiten). 10 ml entsprechen 0,025 BE. Stand: 07/13-1.Krewel Meuselbach GmbH, 53783
Zum Anbieter
PZN: 04745783
Apotheke: Eurapon.de
Zum Anbieter