Wer kann das Pflege-Paket beziehen?

Jeder Pflegebedürftige kann unser Paket mit Pflege-Hilfsmitteln beziehen, wenn er:

  • Leistungen aus einem der fünf Pflegegrade (ehemals Pflegestufen) erhält.
  • Zuhause oder in einer Wohngemeinschaft lebt.
  • Von einer oder mehreren privaten Person gepflegt wird.

Was genau bekomme ich?

Sie erhalten von uns jeden Monat ein Paket mit Pflege-Hilfsmitteln im Wert von bis zu 40 EUR frei Haus geliefert, soweit Ihr Antrag von Ihrer Pflege-Versicherung genehmigt wurde. Wir erledigen sämtliche Formalitäten mit Ihrer Versicherung und kümmern uns auch um die Kostenerstattung. Sie zahlen für diesen Service keinen Cent!

Typische Pflegehilfsmittel sind zum Beispiel Schutzschürzen, Einmalhandschuhe, Mundschutz, Desinfektionsmitteln und Bettschutzeinlagen.

Diese Pflege-­Hilfsmittel können Sie über uns beziehen

Einmal-Handschuhe
Einmal-Handschuhe
Einmal-Schürzen
Einmal-Schürzen
Mundschutz
Mundschutz
 
Bettschutz
Bettschutz-Unterlagen
Hand-Desinfektion
Hand-Desinfektion
Flächen-Desinfektion
Flächen-Desinfektion
  1. Füllen Sie unser Formular zum Bestellen des Pflege-Pakets aus.
    Wir benötigen darin lediglich einige Angaben zu Ihrer Adresse und Ihrer Pflege-Versicherung.
  2. Senden Sie uns das Formular zurück. Wir kümmern uns um die Genehmigung durch Ihre Pflege-Versicherung und um sämtliche Formalitäten. Sie brauchen nichts weiter zu tun.
  3. Wir senden Ihnen das erste Pflege-Paket zu, sobald wir uns mit Ihrer
    Pflege-Versicherung abgestimmt haben. Wir übernehmen auch die komplette Abrechnung mit der Pflegeversicherung. Sie zahlen keinen einzigen Cent!
Haben Sie Fragen? Dann rufen Sie an: 040 / 309 233 18
Gern senden wir Ihnen ausführliche Informationen per Mail zu: